nicht eingeloggt (Einloggen)

Vanilla 1.1.2 Forum von Lussumo. Weitere Informationen: Dokumentation, Community.

© Cielab 2007

    • CommentAuthorDanni
    • CommentTime19.09.2008 18:33:35
     
    Ich möchte gerne mal ein paar nützliche Tipps haben, wie man am besten mit diesen "gestörten" DVB-Mitarbeitern umgehen kann. Fahren die eigentlich den ganzen Tag in ihren Bussen und Bahnen nur in der Gegend herum um ahnungslose Radler, egal ob auf Cross oder RR, über den Haufen fahren zu wollen????
    Wie kann man nach solchen ANGRIFFEN diverser Busfahrer/ Bahnführer sich am besten abreagieren???
    Hatte schon daran gedacht denen mein restliches Zuckerwasser über zu gießen..
    Über nützliche Tipps wäre ich wie gesagt dankbar :-)
    •  
      CommentAuthormister x
    • CommentTime19.09.2008 18:39:16
     
    tach
    1) ich hab "erlebnisse" von verrückten busfahrern schon mehrfach gehabt !!! schneiden immer die vorfahr, fahren bei rot über die ampel, erst gestern hat mich einer auf der stübelallee mit vollem rohr so überholt (ich ca 45, der ca 65 kmh), dass er mich GESTRIFFEN hat !!

    2) nix mit abreagieren !!! lasst das sein

    3) auf zur dvb zentrale und beschwerde einreichen oder im internet die emailadresse nutzen (hab ich gestern abend erst gemacht)

    4) habe bereits mehrfach höfliche stellungsnahmen vonder geschäftsführung erhalten. die busfahrer durften zu internen gesprächen antanzen.

    ach ja, ich zückdann wie immer das handy und mach noch n bild vom kennzeichen und dem fahrer. das hilft. falls die agressvi werden (so wie der letztebei mir), dann die zeugen ranbitten und nach deren adressen fragen. anzeigen zwecks nötigun und beleidigun, gegebenenfalls wg sachbeschädigung nehmen dann die polizeidienststellen entgegenSo 10.12.17, 16 Uhr - ADVENTSKONZERT AKKORDEONATA ELBFLORENZ, (u.a. mrx) LIVE IN CONCERT in der St.-Jakobus-Kirche Pesterwitz
    • CommentAuthorDanni
    • CommentTime20.09.2008 02:13:57
     
    Danke klingt echt gut. Ich glaube wenn man davor fährt und nen Photo macht ärgert man die am meisten... Ich erlebe es immer wieder, dass Straßenbahnen an mir vorbei fahren und dann Sand/Salz abwerfen... da könnt ich platzen!!! :-)
    Zum Glück ist bisher meinen lieben Räderchen nix passiert..
    •  
      CommentAuthorkrabo78
    • CommentTime20.09.2008 15:13:37 bearbeitet
     
    In solchen und anderen fällen überhole ich das betroffene Fahrzeug, stell mich vor ihm hin und im idealfall fahre ich nur die nexten 500m in schrittgeschwindigkeit vor ihm her.
    Das hat den Vorteil das ich ihn abbremse, ich ihn ins gesicht schauen kann, er seine nachfolgenden Mitstreiter durch sein/mein langsamfahren verärgert,...... und zu guter letzt zeigst du ihm wer der Lokalhero on the road ist.

    Ist bis jetzt immer am besten gelaufen.
    Je nach gefahrenlage sollte man jedoch immer einen halb faustgroß großen stein mitführen. (Nur für die Hartgesonnenen).


    Es schrieb : ein täglicher Vielfahrer aus erfahrung


    achso, strassenbahn/Bus geht um so besser. die ärgern sich schwarz-Gelb ;)
    •  
      CommentAuthormister x
    • CommentTime20.09.2008 16:02:10
     
    krabo78:Je nach gefahrenlage sollte man jedoch immer einen halb faustgroß großen stein mitführen. (Nur für die Hartgesonnenen).
    mir istauch öfter danach, aber wehe, DU bist dann derjenige, der die anzeige bekommt....

    p.s. anbei die post der dvbSo 10.12.17, 16 Uhr - ADVENTSKONZERT AKKORDEONATA ELBFLORENZ, (u.a. mrx) LIVE IN CONCERT in der St.-Jakobus-Kirche Pesterwitz