frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

So, 22. Juli (10Uhr Kreischa): gemütlich zum/Richtung Kahleberg

Hallo Leute,
diesen Samstag solls war ziemlich heiß werden, aber da für den Sonntag auch durchaus größere Mengen Regen fallen könnten würd ich den "Hitzetod" einfach mal riskieren... Die Route hab ich den Bedingungen angepasst: https://strava.com/routes/14288110
Treff (am Kreisverkehr Kreischa) würd ich erstmal um 9 vorschlagen, obwohl für mich eher natürlich besser wäre... Jedefalls solls dann entspannt die exakt 75,75 km Richtung Kahleberg gehen, wobei wir natürlich auch den (ordentlich) geschotterten Abstecher zum Gipfel mitnehmen!? Die eine Pause würde ich auch dort bzw. vorher in Zinnwald ansetzen.
Gut, dann hoff ich wie ímmer auf ein paar nette Mitfahrer...
Grüße
Ri(c)co

Kommentare

  • So, da mich nun schon eine Nachricht erreicht hat mit dem Inhalt einer Teilnahme im Falle einer Veschiebung auf Sonntag sowie der mittlerweile zurückgenommenen Regenwahrscheinlichkeit auf meiner favorisierten Wetterseite für besagten Tag (puh, jetz weiß ich auch nichmehr wie ich den Satz angefangen habe...;-), erwäge ich nun auch den Sonntag. Sonst bliebe alles gleich. Ich lass euch mal noch Zeit bis morgen Nachmittag/Abend ehe ich eine Entscheidung treffe...

    PS: Hab ich vorher vergessen zu erwähnen: könnt gut sein dass es auf der Straße Richtung Rehefeld etwas Baustellencross gibt!?
    PPS: Seh grad dass ich im Ort die Abkürzung eingezeichnet hab. War aber keine Absicht, dass Ding lohnt sich wirklich nur bergauf! Wegen der schönen Kilometerzahl änder ichs aber besser nich...
  • Tach Ri(c)co,

    also ich könnte Sa ab 7 Uhr in Kreischa sein. Für So wäre eher erst ab um 10 möglich, weil ich vor um 8 zu Hause nicht wegkomme.
    Sonst fahre ich lieber allein eine kleine Runde, wenn Du/Ihr anders fahren wollt (nicht schlimm, geht absolut in Ordnung).

    Gruß
    Hotzi
  • Geht klar Hotzi, ich meld mich in ein paar Stunden nochma, vielleicht gibts ja bis dahin noch weitere Meldungen. Ansonsten bleibts wohl bei Samstag, weil Einkaufen war ich jetz auch schon...
  • Hallo Ricco,

    dann auch mal meine Rückmeldung. Aktuell passt mir auch der Sonntag um 10 Uhr besser als morgen. Wettertechnisch schauen beide Tage ja gleich warm, windig und trocken aus.

    Grüße Alex
  • Nagut, jetz habt ihr mich überzeugt/-redet: Dann eben Sonntag um 10! Kann ich auch nochma nen bissl Schlaf tanken, dafür müssen wir wohl alle damit leben dass ich ununterbrochen wegen der Hitze rumheul... ;-)
    Dann gibts in Zinnwald aber auf alle Fälle nochma nen Stopp zum Getränkenachfüllen (wär wohl sowieso notwendig gewesen). Gut, ich änder dann noch die Überschrift und dann bis übermorgen! :)
  • @Hotzi, wo warst du. Ich habe noch an der Kreuzung Schneiße 31 so 3, 4 min gewartet. Bin dann aber losgefahren. Baustelle am Kahleberg besteht weiterhin bis zum Raupennest. Für meine Verhältnisse nicht Rennrad tauglich. War eine schöne Runde mit tollen Begleitern. Einen schönen Sonntag wünsche ich euch noch. Gruß der Dirk
  • Der ist mit uns weiter... Da gabs wohl nen kleines Kommunikationsproblem?!
  • Nicht schlimm, wollte mich nur gemeldet haben 😁
  • Hallo @Ricco. Ich habe Dein abbiegen auf dem letzten Km leider auch zu spät geschnallt. Habe dich dann noch 200m vor mir gesehen. Na beim nächsten mal gibt's dann ne richtige Verabschiedung.
    War ne schöne Tour mit netten Begleitern.
    Bis zum nächsten mal Bernd
  • Achso, dachte du bist dann gerade weiter, weil als ich mich mal umgedreht hab konnt ich dich nich entdecken...
    Aber ja, das mit dem Verabschieden bekommen wir nächstes Mal sicher besser hin! Ich war ja auch überrascht dass der Abzweig da schon kam (bin eben schon länger nichmehr da runter)...
  • Schöne Runde heute, Aussicht vom Kahleberg etwas trüb, aber man konnte sie trotzdem genießen
  • bearbeitet 23. July
    @hallimasch: Das war dann wohl ein Miss(t)verständnis, ich wunderte mich auch als Du plötzlich links abgebogen bist. Ich wollte und bin dann auch die O-Strecke bis Reinhardtsgrimma gefahren und dann über Falkenhain und Pirna nach Hause. Habe mir noch in Schmorsdorf die Monster-Linde angesehen (übrigens, das mit den 1000 Jahren ist ein Mythos und wird deshalb auch mit Anführungszeichen "Tausendjährige ..." geschrieben - also denke ich mal).
    In dem Gehöft daneben hing eine Vitrine mit Zinnfiguren zur Historie "Finckenfang zu Maxen", das einst Schauplatz eines außergewöhnlichen militärischen Ereignisses gewesen sein soll, das war mir bis jetzt auch unbekannt.
    @Droopy: Danke fürs Bild.

    na denn, bis demnächst mal wieder irgendwann ...

    Hotzi
  • bearbeitet 24. July
    Scheint ja eine schöne Runde gewesen zu sein; ich war ja am WE froh nach 2h wieder zurück zu sein und bin eigentlich nur schattige Täler gefahren.

    Aber eigentlich muß(!) ich hier mal noch wegen der 1000 Jahre einhaken. Möglicherweise ist das nämlich eine Verwechslung. Die Linde heißt i.a. eher Schmorsdorfer Linde oder Clara-Schumann Linde (ja, ja, die Tochter vom alten Wieck, der später in Loschwitz sein Haus hatte, was es da noch immer gibt). Die Linde ist meist bis max. 800 Jahre angegeben. Es gibt in der Gegend aber durchaus einen Baum, dem man tausend Jahre bescheinigt - oder der zumindest so heißt. Das ist eine Eibe oberhalb von Schlottwitz im Müglitztal. Ist mit RR schlecht, aber als Wanderung sehr zu empfehlen (Edelmannsteig, Hirschsteigkoppe, Lederberg).

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schmorsdorfer_Linde
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gefecht_von_Maxen
    (die schöne Waldstraße von Lungkwitz nach Hausdorf, die viele hier sicher kennen, führt unten quasi parallel zur Kroatenschlucht, welche je nach Karte auch mal "Kroatenhau" heißt; warum wohl...)(ach ja, die sächsischen Abteilungen sind größtenteils stiften gegangen und der Alte Fritz war ob der Kapitulation "stinksauer" und die Soldaten sind dann in Gefangenschaft großteils an Amöbenruhr verstorben; so it goes)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum