frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

OrgaHinweise ( am Ende ) BITTE LESEN CX/Gravel/MTB-light 23.09.2018 "Die Hohe Tour für Dummies"

der Name sagt es, die Tour wird keine größeren technischen Schwierigkeiten beinhalten, der Langsamste ist der Erste in der Meute (hinter dem Tourenklaus), es geht ganz klassisch mit dem Zug nach Altenberg und von da nach Schöna ... Änderungen am Streckenverlauf in jeglicher Form sind jederzeit möglich, wenn es irgendwelche Umstände erfordern oder die demokratische Mehrheit es wünscht ... das schieben und tragen von Fahrrädern ist kein Zeichen von Schwäche usw. ...

Wermutstropfen:

die S-Bahn startet 6:42 in DD-Trachau --> S 1 S-Bahn Richtung: Bad Schandau
Dresden-Pieschen ab 06:44 2
Dresden Bischofsplatz ab 06:47 2
Dresden-Neustadt ab 06:50 2
Dresden Mitte ab 06:52 2
Dresden Freiberger Straße ab 06:54 2
Dresden Hbf ab 06:59 18
Dresden-Strehlen ab 07:02 2
Dresden-Reick ab 07:04 2
Dresden-Dobritz ab 07:06 2
Dresden-Niedersedlitz ab 07:09 2
Dresden-Zschachwitz ab 07:11 2
Heidenau an 07:12 2

Altenberg 8:11 ... da brauchen wir kein Licht und haben alle Zeit der Welt :-)
«1

Kommentare

  • ...da simmer dabei...
  • ich natürlich auch, es sei denn, es schneit oder ist auch so kein Wetter....
  • ...liebe Tante Antje, ich mach es ungern aber es muss sein.
    Zitat: "...es schneit oder ist....kein Wetter".
    Genau diese Punkte gehören aber quasi zum Markenkern von CX - früher auch gern Querfeldein genannt.
    Also muss es richtig heißen..."...ich natürlich auch, besonders wenn es schneit...und kein Wetter ist."

    Mit belehrendem Gruß der ondrasch
  • Das merke ich mir Mal vor, klingt sehr spannend.
  • Ich auch, ich auch.

    Besser mit Cyclocrosser oder mit Cross Bike (Cube Cross Pro)?
  • Krümel schrieb: »
    Besser mit Cyclocrosser oder mit Cross Bike (Cube Cross Pro)?

    Keine Ahnung was, was ist (Rennlenker vs. Flatbar? ) ... es wird aber alles nicht wild und wie geschrieben " das schieben und tragen von Fahrrädern ist kein Zeichen von Schwäche usw. " ... Du musst Dich wohlfühlen :-)
  • bearbeitet 4. September
    @Kodak: da ich ja weiß, dass du kein Freund von Einkehr bist...oder hast vielleicht doch ne Pause mit Knoblauchsuppe geplant?

    @Krümel: Die Unterschiede hätte ich kleines Dummerchen für das nächste Rumprotzen auch gern gewusst :D ( ich nehme mein MTB....will ich ma so nebenbei erwähnen, damit ihr wisst auf was ihr euch einlasst :D )

    @Ondrasch: ...ähja...ich bin halt sensibäl, auch bei kein Wetter, aber wenn nix ist, muss man sich ja auch ni aufregen :D
  • bearbeitet 4. September
    @Antje erwischt ;-) ... geplant wirklich nicht, da ich ja demokratisch veranlagt bin, lässt sich das bestimmt einrichten und es soll ja keiner dem Mann mit dem Hammer begegnen ... ich kann dann auch prima auf die Räder aufpassen derweil, damit wäre auch diese Herausforderung geklärt
  • Cyclocrosser ist nah am Rennrad (Rennlenker, keine Federgabel, 33mm Gelände-Reifen, 10.5kg fahrfertig bei 1200 Eur) - genau dem Ondrasch sein Ding halt.

    Cross Bike ist ein weichgespültes 29er MTB (grader Lenker, nur 65mm Federweg, 44mm Reifen, 12.5kg fahrfertig bei 1200 Eur). Für Leute die gern auf MTB machen aber eigentlich nur was für den Arbeitsweg brauchen.. wobei das etwas zu böse formuliert ist. Bergab ist man im Gelände damit schon ein Stück schneller und sicherer als mit dem Cyclocross. Sagen unsere Tests.

    Fazit: Ich nehme (=ausborgen) zur Abwechslung mal das Cross Bike.
  • @ Krümel - "...genau dem Ondrasch sein Ding" genau wie dem Lolek und Soft Rider ihres...
    @ Kodak ft. Tante Antje - Einkehr - wegen mir und wie ich den Lolek kenne dessen auch nicht.
    Und jetzt kommt "Klugscheißen mit ondrasch"
    @ Tante Anje - "...auf was ihr euch einlasst" - nicht IHR, korrekt muss es DU heißen - damit Du weißt auf was DU dich einlässt.

    mit klugscheißendem Gruß der ondrasch
  • bearbeitet 4. September
    @ondrasch : Nee ihr, da Idee von mir und Kodak um Umsetzung gebeten, da ich vollstes Vertrauen in seine Streckenkenntnisse und in seine Leitung von Touren, da er schon mehrfach bewiesen hat, dass alles top abläuft ohne mich endlos zu überfordern :p
    Anmerkung: auch deine Touren waren bisher schick, aber da hab ich mich drauf eingelassen :D
  • bearbeitet 4. September
    @all ... die Frau @Antje lässt sich auf uns ein, wir werden sie deswegen auch auf Rosenblätter gebettet von Altenberg nach mindestens Schöna tragen, wenn also der kleine Hunger kommt gibt es keinen Müller-Milchreis, sondern eine Knoblauchsuppe oder was auch immer der Dame gelüstet ;-) ... die Herren können dann nach Gustus der Dame Gesellschaft leisten oder außerhalb der Hörweite sich unterhalten ;-)
  • @ Kodak: na das klingt herrlich, also ich lass mich auf euch ein und nehme das stachlige Angebot an ;)
  • Antje schrieb: »
    @ Kodak: na das klingt herrlich, also ich lass mich auf euch ein und nehme das stachlige Angebot an ;)

    Unterlage dem Kontext angepasst ;-)

  • Klingt interessant. Da schließ ich mich glaub an
  • so, ich würde schon einmal ein wenig Organisation besprechen wollen:

    1. Termin zeitig genug dem Hausvorstand anmelden und Genehmigung einholen ;-)
    2. Auf Grund der Mannschaftsstärke ist natürlich ein Kleingruppenticket VVO-Verbund sinnvoll,
    ich würde da immer in Reihenfolge bis 5 zählen, nach jetzigem Stand der verbindlichen Zusagen
    Ticket 1 (darum kümmere ich mich, da mit Ondrasch wohl Ersteinsteiger in Trachau ;-) )
    kodak
    ondrasch
    antje
    lolek
    krümel

    Ticket 2
    soft rider ?
    Stierblut ?

    Das Fahrradtagesticket ist von jedem selbst zu besorgen.
    Wasser gibt es in Altenberg frisch aus der Quelle, danach sind mehrere Nachfüllstationen in Form von Gaststätten vorhanden (nein, wir besuchen sie nicht alle zur Kohlenhydratzuführung ;-) ).

    MTB-spezifisches Schlauchmaterial habe ich 1x dabei ... bitte auch an Bremsbeläge vorher checken denken (betrifft zwar niemanden im jetzigen Dunstkreis aber aus Erfahrungen lernt man ;-) ) ... sollte ich etwas vergessen haben, einfach ergänzen

  • Moin,
    bin zwar etwas vorsichtig mit Langfristprognosen, aber aktuell sieht es so aus als ob ich dem CX/Gravel-Highlight beiwohnen wollen würde.
    Dann natürlich ab DD-Trachau und mit funktionierenden Bremsbelägen (werden routinemäßig nach 500 Meilen getauscht) .-) Eventuell knarzt das Gelenk im MTB-Fully etwas - Komfort hat eben seinen akustischen Preis .-)
    Freue mich auf die Hohe Tour und harre der weiteren Planung.
    Grüße aus Mobu!
  • praktischer Weise würde ich HBF zusteigen (wenn sich da noch jemand findet)
  • bearbeitet 12. September
    @ all
    so, weiter geht es mit den organisatorischen Dingen und einer allgemeinen Beantwortung von Ideen/Fragen aus dem OFF ;-).
    1. Nach wieviel Kilometern/Stunden sollte denn die Knoblauchsuppenpause eingeplant werden? ... ich bin da leider blind auf dem Auge :-) ... meine Idee wäre nach ca. 3,5 h-4 h Unterwegszeit (also Fahrzeit + ungeplante Defektzeiten) ... dazwischen muss die Kohlenhydratzufuhr selbst mitgebracht sein
    2. Offizieller Endpunkt wird die Abfahrt zum Bahnhof Schöna sein
    https://goo.gl/maps/1m4KgvSrRWD2 (ab da ist Verirren ausgeschlossen :-) )
    3. Auf Wunsch wird es ab da eine Extended Version geben (je nach kardiolgischem Befinden des Tourenklauses, kann der Extended Modus auch vorher starten, dann fährt der Tourenklaus zum Bahnhof mit) - Extended Version ungefähr so:
    Wolfsberg- Kleingiesshübel-vordererLaasenstein-Kohlbornstein ---> naja der Zug ist nie weit entfernt :-)
    4. Das Thema Fahrkarte (Kleingruppenkarte) sollte durch eines jeden Sponsoring lösbar sein ...

    potentielle Teilnehmerliste:

    Ticket 1 (darum kümmere ich mich, da mit Ondrasch wohl Ersteinsteiger in Trachau ;-) )
    kodak
    ondrasch
    antje
    lolek
    krümel

    Ticket 2
    soft rider ?
    Stierblut ?
    Nobody?
    Leler?

    Gern nehme ich weitere Ideen/Kritiken usw. in den organisatorischen Fahrplan auf. Die Bestellung von 15-20 Grad, Sonne und vorher nicht zuviel Regen ist schon längere Zeit raus ;-).
    kodak
  • von Frau Antje zu Kodak:
    zu 1. spontan nach demokratischen Beschluss vor Ort
    zu 3. beisst sich das nicht mit dem Zugticket, da neumodsch immer der Namen
    drauf stehen muss? ( ansonsten hab ich nix dagegen, wenn sich der ein oder
    andere oder gar ich :o noch austoben wollen )

    Anmerkung von Frau Antje zu Ondrasches zu Letztens:
    vielleicht trete ich ja in neongrünenfarbenen Jogginganzug an, um dir die Chanddallll ein für
    alle ma auszutreibn, nur mit der Kaltwelle wird es schlecht:-))))

  • @Antje bitte um Aufklärung, zu3. sind die Tickets jetzt so groß am Automaten? 🤔
    https://www.vvo-online.de/de/tarif-tickets/tickets/kleine-gruppen-127.cshtml
    Dieses meinte ich...nicht DB

    Zu 1...also ich würde ja eher zu einer zeitlichen Vorinformaion als Anhaltspunkt tendieren, also einen ca. Wert, damit ich es eintakten kann ungefähr...Demokratie ist gut aber ;-) wenn nur Nichtesser am Start sind...
  • Wortmeldung zu 1.)
    Ich plädiere für (wenn) Kneipenpause frühestens im Rayon Maxdorf. Da kann auch über Extended oder Short entschieden werden, da sich ja dort irgendwo die Route teilt.

    Wortmeldung zu Chantall)
    Solltest du liebe Tante Anje im neongrünen Jogginganzug erscheinen, werde ich dich nie wieder zur Touren-Chantall befördern. Versprochen

    Mit Kevinischem Gruß der Kevin ondrasch
  • Auf Grund der passenden Wetterprognose für eine Hohe Tour am Sonntag, entweder vorher fleißig Sonne tanken, ordentlich aufessen oder sich wärmende Gedanken machen...am besten alles...5-12 grad sind eine Ansage 😎
  • Ist ja die Dummy-Runde .. da darf man sowas fragen :) ..

    .. ich springe also in Reick vorn in die S1 und arbeite mich mit dem Rad da durch, bis ich meinen Reiseleiter kodak - vermutlich am Ende des Zuges - gefunden habe, freue mich.. aber nur kurz, weil ich kein Rad-Ticket gekauft habe? Soll ich denn selbst ein Rad-Ticket kaufen? Winkt mir denn der Reiseleiter am Bahnsteig mit dem Wimpel? Kann ich irgendwo eine ganz grob ähnliche Strecke fürs Gerät runterladen, damit ich notfalls (dieses Bike unterliegt nicht meiner Pflege 😁) allein aus den dunklen Wäldern finde? Freu mich schon auf das Learning by Doing mit ungewohntem Gefährt :)
  • es gibt keine dumme Fragen sondern nur dumme Antworten ;-)

    a) wir sind auch ganz vorn zu finden, damit in Heidenau der Umstieg optimiert verläuft
    b) Radticket ist von jedem selbst zu erwerben, das Gruppenticket ist wie oben beschrieben für die ersten 5 Zusagen im Zug (als Ondrasch und kodak getarnt) ... der Rest bitte selbst organisieren
    c) je mehr sich vorher hier outen als potentielle Mitfahrer desto besser ist die Orga ...
    d) ohne Winkelemente ;-) ... wir sind vorn und schauen raus, wenn wir wissen das jemand einen Zustieg geplant hat
    e) der Tourenklaus erklärt den günstigsten Rückweg ... denn wenn Rad total kaputt, dann ... Faustregel: Auf dem Kamm nie nach rechts abbiegen, links ist immer irgendwie die Elbe :-)
    GPS Track vom Winter kann ich suchen oder ich male kurz etwas
    f) das Motto ist ja gemeinsamer Start und gemeinsam ankommen, deswegen auch so zeitig
    mit viel, viel Puffer
    g) es kommt noch einmal eine Zusammenfassung der Orga ;-)
  • Danke :)
    @ e) Falls mit "Winter" die LL-Hohe Tour gemeint ist, dann habe ich das natürlich :) schon.
  • bearbeitet 19. September
    @Krümel: Da werde ich auch gleich auch mal in Reick in den Zug hüpfen und laut Herrn Andreas Greschner gibt es auch Apps für Fahrradkarten. 3 Euro. Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich den neumodischen Zeugs vertraue oder klassisch nochmal zum Bahnhof fahr und ne Radkarte hole, könnte ich bei verbindlicher Zusage eine mitbringen.

    @Kodak: Thema Wetter: Da kann ich endlich meine neuen Handschuhe testen...haha ( würde damit gern noch warten wollen:-) )

    @Ondrasch: Gern würde ich vorher ein Bergchen im Gelände hoch kriechen, aber die Arbeit, die Arbeit...es ist ein Greuel ;) ( nein, ist es nicht, ich geh ganz gern ma arbeiten:-), schließlich backen die Frauen unabhängig voneinander Kuchen, so dass schon mal 4 Kuchen am Sonntag verspeist werden müssen....nur so als SinnlosBeispiel:-) )
  • bearbeitet 19. September
    @all die Fahrradkarte kann man an jedem VVO Automat ziehen (bin auch altmodisch unterwegs)

    @krümel
    ja, wir bewegen uns ja quasi auf der Loipe und wo es nicht passt parallel dazu ...

    @Antje ... schöne Vorstellung am Sonntag 4 Kuchen in der S-Bahn/Städtebahn verspeisen ;-)
  • bearbeitet 19. September
    > @Antje schrieb:
    > @Kodak: da ich ja weiß, dass du kein Freund von Einkehr bist...oder hast vielleicht doch ne Pause mit Knoblauchsuppe geplant?

    > @kodak schrieb:
    > @Antje erwischt ;-) ... geplant wirklich nicht, da ich ja demokratisch veranlagt bin, lässt sich das bestimmt einrichten

    Keine Einkehr in CZ planen, aber demokratisch zur Kulturtour in CZ darüber entscheiden lassen? Das ist spannend, ohne Manipulation der Gruppe durch Startzeit oder Streckenwahl kann ich mir nicht vorstellen das jemals Mittag in CZ mehrheitlich abgewählt wird. Kannst du daher in Zukunft direkt vorsehen oder es Konkret durch Zeit oder Streckenplanung unterbinden, denn nicht einplanen wird wohl nur selten funktionieren ;)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum