frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

Sonntag, 30.09.18 um 9:30 Uhr Pikardie (Großer Garten) - Entspannt auf den Kamm! (140 km)

Hi,

es wird auf dem Kamm zwar kühl und sicherlich nicht windstill, dennoch: die Sonne wird scheinen! In gemächlichem Tempo gehts hüglig durchs Gebirgsvorland um dann auf dem Mückentürmchen einzukehren. Einen Absacker-Kaffee mit Suppe gibts am Sneznik im Dorf.

Ruhiges Tempo, erlebnisorientiert, warm anziehen (Windweste, Überschuhe, Handschuhe!)

Freue mich über Mitfahrer!

Gruß,
Christian

ROUTE: https://www.gpsies.com/map.do?fileId=pwcicsivbjnmwkel

Kommentare

  • Ist vorgemerkt
  • Hallo, ich bin auch interessiert. VG Steffen
  • Die Liste ;-)

    1. Christian alias Kartenknusperkopp
    2. Philipp alias der mit dem Augenkrebs-Rad
    3. Thomas alias der mit den stinkenden Bremsen
    4. Steffen, einfach nur Steffen
    5. ...

    Wer ist noch dabei?
  • 1. Christian alias Kartenknusperkopp
    2. Philipp alias der mit dem Augenkrebs-Rad
    3. Thomas alias der mit den stinkenden Bremsen
    4. Steffen, einfach nur Steffen
    5. Frank alias der noch Mutti fragen muss
    6. ...

    Wer ist noch dabei?
  • Hallo,

    also ich bin mit dabei; das Wetter sieht ja stabil aus.

    Aber von wegen "einfach nur Steffen" und dann Sonntag, 9:30 an der Pikardie: Es gab vor über 20 Jahren zwei Rennradfahrer, die wollten nicht mehr allein fahren und riefen den vielleicht ersten Treffpunkt in Dresden aus: JEDEN Sonntag an der Pikardie um 9:30.

    Den Treffpunkt gibt es immer noch: https://www.picardellics.de/index.php/der-verein/treffpunkt

    Leider haben die Picardellics ihn verkommen lassen. Wenn ich in den letzten Jahren mal da war, dann immer allein. Aber sie sind daraus hervorgegangen. Da war ich aber schon nicht mehr dabei.

    Aber mir ist der Platz immer noch wichtig und das degga dort die Heimat Strong enden ließ, ist fast schon heilig.

    Ich war der zweite Rennfahrer.

    Viele Grüße
    Steffen

    PS: aber bitte verpasst mir jetzt nicht irgend so eine blöden Namen!
  • 1. Christian alias Kartenknusperkopp
    2. Philipp alias der mit dem Augenkrebs-Rad
    3. Thomas alias der mit den stinkenden Bremsen
    4. Steffen, erster seines Namens, zweiter Radfahrer zu Sachsen und Polen, Kurfürst....
    5. Frank alias der noch Mutti fragen muss
    6. ...

    Wer ist noch dabei?
  • Danke Franz fürs Trollen! Darauf hat die Welt echt gewartet 🤨
  • Wer ist eigentlich Franzz?
  • Gute Frage...
  • bearbeitet 29. September
    ...Franz ist, so glaube ich, der Bruder von Leo, und bekundete mit nuuu seine Zusage auf die Frage "Wer ist noch dabei." Nuuuu ist sächsisch und bedeutet ja, was vermutlich wiederum bedeutet, dass er mit zum Kamm fährt.

    :D :D :D
  • @Antje : ich hab nicht "nuuu" gemeint ,sondern nuuuuuuuuu. Das ist nämlich ein Unterschied.

    Da ich davon ausgehe, in einem weltoffenen Forum wie diesem mit meiner oben genannten Meinung nicht auf Konfrontation zu stoßen, freue ich mich auf die morgige Ausfahrt.
  • Hallo zusammen,
    auch ich habe die Muddi gefragt und kann dabei sein :)

  • Zwischen Altenberg und Rehefeld wird zurzeit auf 3 km die Straße erneuert. Ich habe gehört, dass es dort zurzeit mit dem RR nicht schön sein soll.
    Beim Grenzübergang nach Moldava soll auch was sein...
  • Danke, dann entscheiden wir am Start wie wir das umfahren... denke mal: den Schlenker auslassen und alternativ Altenberg > Zinnwald > Stürmer runter, Dubi halb hoch > Abbiegung wie geplant.
  • Na herrlich, da sind wir schon mindestens 7 - 8 Starter. Bis morgen vormittag!
  • Bin heute eine ähnliche Strecke gefahren.

    Altenberg - Rehefeld geht gut (2 von 3km sind schon frischer Asphalt ohne Autos ;))
    Rehefeld - Grenze ist verdichteter Schotter leicht bergauf. Geht, aber ist nicht schön.
  • Jungs und Mädels, es war mir ein Fest! Die Sonne schien, die Laune war fast schon zu ausgelassen gut und auf der Route haben wir für den ein oder anderen durchaus neues Terrain befahren und entdeckt. Insgesamt kam ich von Haustür zu Haustür auf 147 km mit einem 25er Schnitt und ca. 2.000 Hm.

    Erholt euch gut und genießt den goldenen Herbst. Wenns mal wieder so klappt?!

    Ciao
  • Bei mir waren es läppische 136km, dafür aber 2013hm. Rundum eine gelunge Tour bei feinstem Herbstwetter.
  • ...by the way: Gerüchten zu folgen soll es am Samstag wohl auch wieder Wetter geben. ;)
  • cesc schrieb: »
    ...by the way: Gerüchten zu folgen soll es am Samstag wohl auch wieder Wetter geben. ;)

    Da steht bei mir auch schon eine Vormerkung im Kalender...hab da aber nur bis 13 Uhr Zeit.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum