frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

(24. Febr.) SO, 11:15Uhr: mit Ricco gemütlich Richtung Krögis

Hallo Leute,
die Wetterprognose ist die letzten Tage temperaturmäßig leider immer mehr abgesackt. Bei derzeitigem Stand würd ich trotzdem gerne ne (kleine) Runde drehen wollen. Aber eben alles unter dem Vorbehalt, dass es noch schlechter werden soll! Aktuell ists mit sonnig, wenig Wind und max. 7° so gerade an der Grenze meiner Mindestanforderungen…
Antjes Tourenvorschlag hab ich natürlich gesehen, aber der ist mir doch viel zu lang und mit Oberwartha ist zudem noch ein, für mein derzeitiges Fitnesslevel, zu brutaler Anstieg mit drin… Mein Routenvorschlag geht aber in die selbe Richtung:
https://strava.com/routes/17211009 (Maximalvariante; Kürzung im Mittelteil denkbar)
Ist ne flach bis wellige Standardstrecke. Denke herausfordernder werden da schon eher die niedrigen Temperaturen!?
Also, dann hier mal die restlichen Fakten zusammengefasst

Tag: So, 24. Februar 2019
Zeit: 11:15Uhr
Treffpunkt (Nr.1): KV Plauen (siehe Startpunkt der Route)
Tempo: wieder schön langsam. Hat letzte Woche eigentlich super geklappt
Pause: ich würde mal eine 5-10min Pause im Mittelteil ansetzen, aber notfalls könnte die sicher auch gestrichen werden!?
Sonstiges: Ja, Tempo im Flachen besser <30 Sachen und an den Anstiegen eben oben (auf mich) warten. Also im Grunde Standardprozedere… ;-)

Ich freu mich wieder auf Mitfahrer, selbst wenns deutlich weniger werden dürften als letzte Woche!
Ri©co
PS: Stattfinden der Tour hiermit bestätigt...
«1

Kommentare

  • niedrige Temperaturen! Wo? ?-)
  • Im Vergleich zum letzten Sonntag?!
    Laut meiner genutzten Wetterseite solls auch ab Montag wieder deutlich wärmer werden. Wegen mir kann sich das ruhig noch einen Tag nach vorne schieben...
  • Hm... ich kann nur Samstag 08:00 - 13:00. Gruß der Dirk
  • bearbeitet 21. February
    Ricco schrieb: »
    Antjes Tourenvorschlag hab ich natürlich gesehen, aber der ist mir doch viel zu lang und mit Oberwartha ist zudem noch ein, für mein derzeitiges Fitnesslevel, zu brutaler Anstieg mit drin

    Ich denke nicht, dass Antje am Berg schneller/besser ist als du.
    Ich bin überzeugt davon, dass ihr beide hochkommt. Ihr solltet nur euer eigenes Tempo fahren. Notfalls noch oben eine kleine Pause einlegen, wäre ja nicht schlimm im Februar.

    Zusätzlich könntest du in Garsebach umdrehen und den weiteren Bogen hinten weglassen - dann wärst du ungefähr bei der Streckenlänge deiner obigen Route. Das wäre sowieso eine Alternative für alle, die nicht ganz so weit fahren wollen. Da gäbe es möglicherweise auch noch andere Interessenten.

    Zur Temperatur: Vmtl. wird's nicht so warm wie letztes Wochenende, aber bei der angekündigten Sonne wirken die Temperaturen gleich viel angenehmer.
  • Also meine Wetter App sagt Sonne pur und 11 grad für Sonntag.
  • Bei der Route wäre ich wohl dabei. Würde aber gerne schon 11 Uhr starten.
  • Hallo Rico,

    12.30 ist mir auch definitiv zu spät am Sonntag. Bei einem Start 11.00 würde ich in Freital zu Euch stoßen und dann mit rollen.

    Grüße Alex
  • Och Leute, wollt ihr mich denn unbedingt in den Erfrierungstod schicken?!? ;-)

    Meine Wetterseite ist von zwischenzeitlich 6 nun wieder auf 8 Grad hoch, also siehts erstma gut aus überhaupt zu fahren :-)

    Nun also, der Vorschlag zur Güte: Treff 11:15Uhr ? Dann sollts zum Start immerhin schon um die 5° haben...

    Weiß ja nich ob der gute Hallimasch dann zumindest ein Stück mitkommt? Wobei da die Antje-Tour sicher noch sinnvoller wär...

    Und wo wir schon dabei wären Uwe:
    Klar würd ich, notfalls mit Pause(n), es irgendwie schaffen oben anzukommen, aber da stellt sich mir dann einfach total die Sinnfrage (auch bezüglich des Trainingseffekts)! Zumal ich dort glaub auch schonmal mit nur wenigen Jahreskilometern (aber sicherlich mehr als heut) hoch bin und mir danach auch gesagt habe sowas muss bestimmt nich nochmal sein...

    Gibt außerdem noch nen Grund, der nix mit Antje zu tun hat, mein eignes Ding zu machen. Hab ja auch erstmal ernsthaft drüber nachgedacht mich (ein gutes Stück) anzuschließen, aber letztlich spricht eben zu viel dagegen.

    Und solang ich (mind.) einen Begleiter habe ist für mich sowieso alles paletti und selbst allein würd ich vermutlich (ne gekürzte Variante) fahren! Wäre ja dann trainingstaktisch sowieso das klügste, wie du mir ja auch schon verraten hast... ;-)

    Also dann, hoffentlich bis übermorgen. Auf das der Kältegott Erbarmen (mit mir) hat!?
  • 11:15 bin ich dabei. Könnte noch einer die Strecke als gpx oder gippies teilen? Ich bekomm die sonst nicht auf Bolt. 🙈
  • Mach ich dir auf alle Fälle noch bis Sonntag!
  • Danke dir! ✌🏻
  • Krümel hat letztens erklärt, wie man an die gpx-Datei kommt (ohne bei Strava angemeldet zu sein):
    https://mapstogpx.com/strava/
    Ricco schrieb: »
    Meine Wetterseite ist von zwischenzeitlich 6 nun wieder auf 8 Grad hoch, also siehts erstma gut aus überhaupt zu fahren :-)

    Ich war heute überrascht, dass wetter.com auf 6 °C runter gegangen ist, während wetteronline.de auf 12 °C hoch gegangen ist. Ich kann mich nicht erinnern, dass die beiden Anbieter jemals 6 K Differenz bei einer gerade mal 2-tägigen Vorhersage hatten...
  • Funktioniert die Seite Jeremias? Wär natürlich cool, dann würd ich das immer mit angeben.

    Und natürlich dank dir Uwe! Ich nutz aber übrigens nich Wetter.com (hab ich aber früher mal gemacht); sondern mittlerweile Wetteronline. Da sind nun für 11Uhr 5° und die Maximaltemperatur von 9 für 15Uhr prognostiziert...
  • Bin mit dabei, diesmal auch offziell:-)
  • Dann bis morgen und ich komme euch in Freital entgegen.
    Ihr habt dann 8 Kilometer; ca. 20 Minuten nach Start. Also so gegen 11.45 Uhr zwischen Hainsberg und Friedensplatz.
    Grüße Alex
  • Ne also mit der Seite geht das nicht.
  • Also wäre cool wenn die noch einer teilen kann.
  • Schade, dann eben wieder so: https://gpsies.com/map.do?fileId=cpljsvtlzzwblyzv

    Dann wären wir also schonmal (mind.) zu Viert?! :-)
  • Jo. Ich bring noch jemanden mit. Danke dir.
  • ddup schrieb: »
    Krümel hat letztens erklärt, wie man an die gpx-Datei kommt (ohne bei Strava angemeldet zu sein):
    https://mapstogpx.com/strava/

    Das stimmt so nicht!
    Es ging um das runterladen der gpx ohne die summit Mitgliedschaft bei strava. Angemeldet muss man schon sein.
  • thomaask schrieb: »
    ddup schrieb: »
    Krümel hat letztens erklärt, wie man an die gpx-Datei kommt (ohne bei Strava angemeldet zu sein):
    https://mapstogpx.com/strava/

    Das stimmt so nicht!
    Es ging um das runterladen der gpx ohne die summit Mitgliedschaft bei strava. Angemeldet muss man schon sein.

    Auch das stimmt so nicht.
    Ich kann die Route runterladen, sobald ich mich bei Strava anmelde. Da gibt's dann direkt unter dem Namen der Route die Buttons "Drucken", "GPX exportieren", "TCX exportieren" und "Duplizieren". Deswegen habe ich dein Problem in dem anderen Thread auch nicht verstanden.
    Genau dadurch habe ich Krümel missverstanden. Das maps-to-gpx geht nur, wenn man von einer Aktivität (nicht Route) die GPX-Datei haben möchte. Habe ich mir nicht angeguckt vor dem Posten, ich dachte euer Problem damals war eindeutig beschrieben.

    Tut mir Leid, hier eine offenkundig falsche Lösung vorgeschlagen zu haben. Auf Anhieb ließ sich auch nichts finden, wie man an die Routen ohne Mitgliedschaft/Account kommt.
  • Wir können ja morgen beim radeln drüber diskutieren 😊
  • Ich werde 1130 Uhr unter der Brücke Anfang Freital auf euch warten.
  • bin auch dabei
  • Ich melde mich Mal zum mitkullern 😁
  • Schön, klingt doch wieder nach ner anständigen Teilnehmerzahl :-o
  • Bin auch dabei.
  • bearbeitet 24. February
    So, war wieder herrlich heut :-) 10 Mann sind wir immerhin auch wieder gewesen und bis auf einen Platten (bzw. 2, wenn man den neuen Schlauch mit Loch mitzählt... :-|) gabs keine negativen Vorkommnisse. Nagut, mein Garmin hatte wieder Aussetzer, aber was solls. Dafür meine Form gefühlt schon ein gutes Stück besser als letzte Woche :-) Vermutlich 1 ganzes Watt mehr wie mir zugetragen wurde!? Weiß nur nich ob im Durchschnitt oder auf die ganze Strecke bezogen... ;-)

    EDIT: Tempo (im Flachen) fand ich auch wieder sehr angenehm, kein Gebolze (bergauf hat ich natürlich wieder Probleme). Am Ende war das Durchschnitstempo aber, trotz ein paar hm mehr, deutlich höher als letztens!?! :-o
  • Auch von meiner Seite aus vielen Dank für die nette Runde.
    Gern auf ein Neues am kommenden Wochenende..
  • Laut Prognose siehts wieder ziemlich gut aus, ich kann zeitlich allerdings nur sonntags...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum