frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

Dienstag 09.04.19 - 17 Uhr - Pikardie »Abendbrot im Abendrot« (Mückentürmchen, 110 km)

Hi,

es ist zwar nächste Woche etwas kühler, aber die legendäre Ausfahrt »Abendbrot im Abendbrot« wird abermals grenzüberschreitend unter die Räder genommen. Wir fahren in entspanntem Tempo direkt zum Mückentürmchen. Anreise: 55 km | 1.000 Hm (Talauffahrt), Rückfahrt 55 km | 300 Hm (bergab).

Treffen: Pikardie - Ostausgang Großer Garten
Route: 110 km | 1.300 Hm, normales Tempo
Packliste: Appetit auf Knödel, Gulasch, Suppe, Bier, Kaffee, Kofola | ordentliche Beleuchtung |
Windweste/Jacke, lange Hose, Hals-/Kopftuch und Handschuhe (wird kühl sein...)

Ich habe am Mückentürmchen reserviert für 19:30 Uhr, diese Zeit ist ohne Pause auch realistisch, Küchenschluss ist 21 Uhr. Entsprechend wird das gesamte Menü a la carte gereicht. Rückkehr realistisch gegen 23 Uhr.

Wer ist mit dabei?

Bis Dienstag,
Christian

ROUTE: https://www.gpsies.com/map.do?fileId=xdqjkdxtdbnzprsq

kbgw7ex01a6g.jpg

Kommentare

  • Ich überlege es mir mal. 110 sind mir für mal so am Abend recht sportlich. Der Rückzug aus Usti oder Glashütte sollte ja möglich sein.
  • Ist vorgemerkt ;-)
  • Etwa nicht über Krupka? *lol
  • bearbeitet 4. April
    Karsten schrieb: »
    Etwa nicht über Krupka? *lol

    Das macht zeitlich (für die meisten) keinen Sinn, da + 60 min.

    Die Liste ;)

    1. Christian alias Knoblauchknabberkopp
    2. thomaaaask
    3. Bäck-Ster alias Konrad alias Dominostein-Fresserli
    4. ...

    Wir werden wohl noch eine entspanntere Radgruppe anbieten, Start bereits 16 oder 16:30 Uhr und dann später gemeinsame Ankunft. Wer es also nicht so eilig hat und Zeit mitbringt: erste Anwärter gibt es für frühen Start + langsameres Tempo!

    Wer kommt noch mit?
  • bearbeitet 6. April
    Christ Ian schrieb: »
    Karsten schrieb: »
    Etwa nicht über Krupka? *lol

    Das macht zeitlich (für die meisten) keinen Sinn, da + 60 min.

    Die Liste ;)

    1. Christian alias Knoblauchknabberkopp
    2. thomaaaask
    3. Bäck-Ster alias Konrad alias Dominostein-Fresserli
    4. ...

    Wir werden wohl noch eine entspanntere Radgruppe anbieten, Start bereits 16 oder 16:30 Uhr und dann später gemeinsame Ankunft. Wer es also nicht so eilig hat und Zeit mitbringt: erste Anwärter gibt es für frühen Start + langsameres Tempo!

    Wer kommt noch mit?

    Das mit der entspannteren Gruppe klingt gar nicht so übel! 16.30 Uhr wäre zu schaffen.
  • Ich würde ebenfalls 16.30 fahren und guiden (ist auf der Strecke ja nicht schwer). Ich hoffe, dass sich noch paar Mitfahrer für 16.30 finden
  • Meinst du die lediglich 30 min genügen? Da solltet ihr wirklich pünktlich starten. Paar rote Ampeln und wir sind hinter euch ;)
  • Die Liste ;)

    Gruppe 1: 17 Uhr - schnell
    1. Christian alias Knoblauchknabberkopp
    2. thomaaaask
    3. Bäck-Ster alias Konrad alias Dominostein-Fresserli
    4. ...

    Gruppe 2: 16:30 Uhr - ruhiger
    1. Harald the beer-machine
    2. ...
  • 30min ist wirklich etwas wenig Vorsprung. 16.30 ging nur bei Karsten und Anje, die es sich noch überlegt. Ich könnte auch 16.00
    Schauen wir mal, was das Wetter sagt.
  • Da es nächste Woche bei mir komplett nicht passt, versuche ich es schon mal morgen früh angzugehen.Start ca. 8.15 Grosser Garten. Gaaanz gemütlich....
  • stoniep schrieb: »
    Da es nächste Woche bei mir komplett nicht passt, versuche ich es schon mal morgen früh angzugehen.Start ca. 8.15 Grosser Garten. Gaaanz gemütlich....

    8:15 Uhr Start um abends im Abendrot zu essen? Da kannst du ja laufen ;)

  • Die Liste ;)

    Gruppe 1: 17 Uhr - schnell
    1. Christian alias Knoblauchknabberkopp
    2. thomaaaask
    3. ...

    Gruppe 2: 16:30 Uhr - ruhiger
    1. Harald the beer-machine
    2. Bäck-Ster alias Konrad alias Dominostein-Fresserli
    3. Kumpel 1
    4. Kumpel 2
    5. ...

  • Wie, K.P. Bäckster in der ruhigen Gruppe??
  • Ja, er bringt 2 Kumpels mit die sonst wohl sicher nicht mitfahren würden.....
  • Ihr könnt Frank und mich mal zu 99% für die erste Gruppe um 16.30 Uhr vormerken. Wir haben fast die gleiche Strecke am gestrigen Sonntag trainiert. ;-)
  • Die Liste ;)

    Gruppe 1: 17 Uhr - schnell
    1. Christian alias Knoblauchknabberkopp
    2. thomaaaask
    3. ...

    Gruppe 2: 16:30 Uhr - ruhiger
    1. Harald the beer-machine
    2. Bäck-Ster alias Konrad alias Dominostein-Fresserli
    3. Kumpel 1
    4. Kumpel 2
    5. Frank
    6. Karsten
    7. ....

    @thomaask : da können wir uns also mit Drogen vollpumpen und dann Einzelzeitfahren/Aufholjagd fahren ;)
  • @Christ Ian : ich glaube nicht, dass ihr euch mit Drogen vollpumpen braucht. Mit Konrad als Windbrecher und der Vielzahl in Gruppe 2 haben wir wenigstens eine realistische Chance nicht gleich an der übernächsten Ampel von euch überholt zu werden ;-)
  • > @Christ Ian schrieb:
    > @thomaask : da können wir uns also mit Drogen vollpumpen und dann Einzelzeitfahren/Aufholjagd fahren ;)


    Ähm...?
  • ...du musst doch den teuer erworbenen Aero-Vorteil nutzen.
  • Würde gern um 17:15 Uhr losfahren !
  • Dann musst du umso schneller sein oder steig doch später dazu? Route findest du oben..
  • Ich komme auch gerne mit und versuche mit der 16:30 Gruppe zu fahren. Falls ich das nicht schaffe warte ich bis 17 Uhr.

    Bis später
  • Meine Zeit reicht nur für 17 Uhr und bis Glashütte. Fahr dann über Luchberg, Reinhardtsgrimma, Kreischa, Goppeln zurück.
  • Bitte alle Teilnehmer der ersten Gruppe rechtzeitig da sein, damit wir pünktlich 16.30 Uhr starten können!
  • Geil, da können wir der Schleudergang ja richtig Konkurrenz machen.
  • 17:15 Uhr XXL ?!
  • .. nicht warten auf mich. Läuft wrsl auch auf das (Fahrrad?) XXL hinaus.
  • > @harsc schrieb:
    > Geil, da können wir der Schleudergang ja richtig Konkurrenz machen.

    Wieso, bringst du noch 30 Leute mit?
  • bearbeitet 10. April
    ...man, man, man, das war echt eine der spaßigsten und - für Gruppe 1 - auch anstrengendsten Ausfahrten des bisherigen Jahres! Gruppe 2 startete auf die Minute um 16:30 Uhr in großer Mannschaft, stets das gute, böhmische Bier vor Augen. Um genau 17:17 Uhr startete Gruppe 1 in Nickern, also so gesehen exakt 30 min später am Großen Garten.

    Bis Glashütte als Quartett vereint durfte sich jeder einmal vorne im Wind beweisen. Das Ziel war klar: durchhämmern und die gemütlichere Gruppe noch vor dem Mückentürmchen oder gar vor Zinnwald aufrollen. Laut meiner Kalkulation ein machbares Ziel, sofern jeder von uns (ab Glashütte) dreien alles gibt. Jedes Flachstück war kaum unter 40, jede Welle im fast roten Bereich gefahren. Gregor schwächelte ein wenig, aber der Grund war schnell gefunden: "man möchte doch nicht verschwitzt einkehren" ;). Wir haben dann mit 28,5 km/h das Müglitztal bis Geising befahren und in der Tat die Gruppe 2 am Anstieg noch vor dem Ortseingangschild Zinnwald aufgerollt. Das war echt eine Genugtuung - die Waden brannten, der Schweiß tropfte, die Köpfe glühten bei uns drei.

    Dann ging es gemütlich bei sehr kühlem Wind in romantischer Sonnenuntergangsstimmung zum Mückentürmchen wo wir bei Kerzenschein und warmen Heizungen genüsslich tranken, schmausten und komplexe Fachgespräche anzettelten. Es war ein traumhafter Sonnenuntergang...der Zeitplan ging also auf! War schön!

    Tip: nach zu viel Nahrungszufuhr und einem drohenden Erfrieren auf den folgenden Abfahrten hilft solch Schnäpsle wahrlich: die Rückfahrt war entspannt, gar warm und durch ein paar Gegenwellen ebenso abwechslungsreich.

    Alles in allem: eine sehr gelungen Runde mit bis zu 12 Mitfahrern in tutti. Gern wieder und beachtlich, dass sich so früh im Jahr so viele Gleichgesinnte zu einer weiteren, legendären Ausfahrt namens »Abendbrot im Abendrot« zusammenfanden.

    Vielen Dank an Thomas, die Lokomotive für das geile Gerammel auf der Anfahrt. Das war v.a. mentales Training pur. Mal kurz heizen kann jeder, aber mit Vorsatz durchziehen auf 1 h 45 min da muss man schon wollen.

    Apropos rammeln: Harald »the beer machine« Rammelkopp hat sich auf der Rückfahrt durch heimtückische Strategie und einen epischen Antritt das Ortseingangschild nach "Hausdorf" geholt. Ab Dienstag wurdest du also in den nächsthöheren Rang des »Rammleur Harald« befördert. Hut ab Frau Mütze!

    Ich hab mich vorher noch etwas warmgefahren, daher...

    153 km | 26,1 km/h | 1.720 Hm > reine Tour ca. 110 km | 1.500 Hm | STRAVA

    zta8qee5xsi9.jpg
    ewerchf2gkmj.jpg
    5op3zgoz3i7z.jpg
    wm3f61fm4omi.jpg
    e73gue6lnuq4.jpg
    og15i2cl6xad.jpg
  • geiler Bericht - schöne Bilder !!!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum