frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

Sa, 13.06.20 - 6:30 Uhr Pikardie »Mückentürmchen« (120 km, entspannt)

Hi in die Runde,

da für den Samstag bis mittags hochsommerliches Wetter angekündigt ist starten wir als »early bird« in wärmender Morgensonne, fernab des Verkehrs und Alltagsstresses das schöne Seydewitztal hoch bis auf den Gebirgskamm, überqueren die Grenze auf geheimen Pfaden mitten durchs Grün und nehmen nach freie high-speed-Abfahrt in Naklerov den legendären Anstieg von Krupka zum Mückentürmchen (STRAVA-Segment, Panorama, Einkehr ab 10 Uhr organisiert!) unter die Räder.

Tempo: Genussrunde, somit erlebnisorientiert, keine Eile!
Strecke: 120 km | 1.740 Hm | ca. 13/13:30 Uhr Rückkehr in Dresden
Zeitplan: 6:30 Uhr Start Pikardie / Großer Garten (siehe Route) - 10 Uhr Ankunft Mückentürmchen

Nehmt euch also Verpflegung für die Anreise (70 km) mit, sicher halten wir kurz vor dem Anstieg in Krupka am Supermarkt zum finalen Auffüllen, um voll Energie in den Berg zu fahren. Ich glaube Windweste, Armlänge und ähnlich schweres Gepäck kann direkt zuhause bleiben. Sonnencreme packe ICH für alle ein!

Route: https://www.komoot.de/tour/200976793

Freue mich über Mitfahrer! Die Morgenstunden sind ein Traum!

In großer Vorfreude,
Christ Ian

10adl8y6txx8.jpg

Kommentare

  • bearbeitet 12. June
    Die Liste ;)

    1. El Patron
    2. Tante Scotty mit schnellen Schuhen
    3. IckeRoyal
    4. Roy-Bär
    5. Steffen
    6. Bulli
    7. ...

    Wer kommt noch mit?
  • bearbeitet 12. June
    Die Liste ;)

    1. El Patron
    2. Tante Scotty mit schnellen Schuhen
    3. IckeRoyal
    4. Roy-Bär
    5. Steffen
    6. Bulli
    7. Klettermaxe
    8. Toni
    9. Thomas Bambini
    10. Alex B.
    11. Dr. Kivilevski

    Wer nooooooch?
  • Wer würde um 6.10 in Löbtau Richtung GG starten? Christian - Anika seid ihr hier?
  • 6:07 Uhr Hotel Burgk...
  • Ich komme auch mit..
  • Wenn ich es schaffe pünktlich aufzustehen, bin ich auch dabei.
    Gruß der Dirk
  • Die Tour ist leider bei Komoot auf "privat" also nicht einsehbar.
    Schade ich hätte mir gern mal die "entspannte Variante" (aber trotzdem den Krupka-Anstieg dabei) zu Gemüte geführt und evtl. nachgefahren...

    Vielleicht kann der Ersteller die Route nochmal zugänglich machen?
    In diesem Falle - schonmal Danke!
  • Die Tour ist leider bei Komoot auf "privat" also nicht einsehbar.
    Schade ich hätte mir gern mal die "entspannte Variante" (aber trotzdem den Krupka-Anstieg dabei) zu Gemüte geführt und evtl. nachgefahren...

    Vielleicht kann der Ersteller die Route nochmal zugänglich machen?
    In diesem Falle - schonmal Danke!

    Ich meine da ein Missverständnis zu erkennen, da sich das "entspannt" nicht auf die Streckenführung, sondern vielmehr auf des Tempo bezog.

  • bearbeitet 15. June
    Strecke war: Elbradweg - Seidewitztal über Zuschendorf bis Liebstadt - links ab und dann am Schloß vorbei gerade hoch bis Börnersdorf - Krasny Les über die Waldabkürzung (hier im Forum öfters zu finden) im Nasenbachtal, direkt die steile Abfahrt hinter der Autobahnbrücke von Breitenau kommend - dann nach Naklerov und Abfahrt - immer am Hang lang (rechtshaltend) bis Krupka - Anstieg - Pause (vermutlich sehr schön, Bilder nachgetragen wären nett) - bis Fürstenau über Wanderschotterweg (400m) dann Abfahrt Löwenhain und an Talsperre vorbei ins Müglitztal - Abfahrt bis irgendwo, wo's nochmal über den Hügel ging, vermutlich Maxen
  • ..ist wieder online. Ein paar Impressionen reiche ich noch nach!
  • thomaask schrieb: »

    Ich meine da ein Missverständnis zu erkennen, da sich das "entspannt" nicht auf die Streckenführung, sondern vielmehr auf des Tempo bezog.

    Die Eckdaten ließen schon erkennen, dass dies keine "entspannte Streckenführung" ist, insofern lag da kein Missverständnis meinerseits vor.
    Mir ging es nur um eine alternative und aus der Beschreibung interessant klingende Route zum Mückentürmchen. Meine übliche Runde hat glaube ich gut 300 hm weniger und Komoot plant auch immer einige hm weniger als die barometrischen Messgeräte dann unterwegs einsammeln, also könnte Christians Strecke letztlich fast auf 2000 hm kommen.

    Passt also schon - vielen Dank!
  • Hi, also Messung sowie Ankündigung stimmten mit den HM quasi überein. Habe nur paar Meter mehr, da ich nochmal wegen einer Panne einen Teil vom Anstieg 2-fach gefahren bin. Eine Krupka-Tour unter 1.700 Hm halte ich für ausgeschlossen, sofern diese abwechslungsreich, verkehrsarm und schön sein soll.
  • bearbeitet 16. June
    Route zum Mückentürmchen muss nicht den Anstieg ab Krupka nehmen...
    Man kann sich den Südhang auch sparen B)

  • Aber nicht, wenn es v.a. darum geht eben "Krupka" zu fahren.

    Und dafür war die Strecke top ! Es geht evtl. noch klein bißchen gemütlicher über Bielatal und Raum und Petrovice - aber lanschaftlich ist das schon wieder anders, und ohne 'echte' Burg etc.
    In Liebenau (Abfahrt) könnte man ganz evtl. noch den Radweg links bis kurz vor Dittersbach miteinbauen, da ist dann noch mehr Sightseeing drin, aber rein formal wirst Du kaum schöner, historisch interessant und schön zu fahrend dahinkommen.
  • weisszeh schrieb: »
    Aber nicht, wenn es v.a. darum geht eben "Krupka" zu fahren.

    Und dafür war die Strecke top ! Es geht evtl. noch klein bißchen gemütlicher über Bielatal und Raum und Petrovice - aber lanschaftlich ist das schon wieder anders, und ohne 'echte' Burg etc.
    In Liebenau (Abfahrt) könnte man ganz evtl. noch den Radweg links bis kurz vor Dittersbach miteinbauen, da ist dann noch mehr Sightseeing drin, aber rein formal wirst Du kaum schöner, historisch interessant und schön zu fahrend dahinkommen.

    Falls meine Anfrage als Infragestellung der Route aufgefasst wurde, ist es wirklich ein Missverständnis.
    Ich schaue mir gern die Routenvorschäge anderer Leute an und versuche, vom Schwarm zu profitieren. Falls ich der Meinung sein sollte, diese Routen wären doof und meine sowieso viel besser, hätte ich mich gar nicht dafür interessiert (außer Trollen wäre meine liebste Freizeitbeschäftigung 😎)
    Konkret hier geht es halt mal mehr oder weniger direkt zum Mückentürmchen (das war auch die Überschrift 😉) oder mit 2, 3 schönen Haken einschl. jenem "richtigen" Anstieg zum gleichen Zwischenziel = die im Text verlinkte und mich interessierende Route.

    Also: Alles gut, vielen Dank und meinerseits alles gesagt.
  • Hi,

    die Tour war der Hammer: coole Mitfahrer, viele neue(!) Gesichter und zahlreiche Premieren überhaupt an einem "Südhang" von Tschechien (unten) auf den Gebirgskamm. BIs auf einen Platten in der Auffahrt lief es homogen, flüssig und - bedingt durch den etwas feuchten Gravel-Grenzübergang in Liebenau - abenteuerlustig. Der frühe Start hat gelohnt, denn so war man nicht in voller Mittagshitze im Anstieg, war so schon gefühlt zu heiß. Bereits 13:30 Uhr war man entspannt zuhause und konnte so trotz ausgiebiger Radtour und Einkehr noch anderen Dingen nachgehen. Bis bald also wieder, Ideen in Arbeit ;)

    Gruß,
    Euer Christian | STRAVA Krupka-Tour

    c5vv5ft1vjya.jpeg

    afi7u75zcaez.jpeg

    elq0xvwg1zc5.jpeg

    oiit2i34dcu9.jpeg

    2eda2gkvw19g.jpeg

    sfx7l0fczfn3.jpeg

    i1f0f54h2uq4.jpeg

    qcrug5y7cpnd.jpeg

    6tjzd2ptyimo.jpeg

    my6s9vnzycjg.jpeg

    i7vjh6ihneyb.jpeg

    jtck3o8u4eav.jpeg

    oezkn7g1cs82.jpeg

    wq4kx1rfm857.jpeg

    9o6r7h3rzqgd.jpeg

    znajd56yjjwr.jpeg

    eq7noec3dddn.jpeg

    s90hnxszodie.jpeg

    ipgcijyf6g7d.jpeg

    4mnpy6f6n91b.jpeg
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum