frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

So, 21. Juni (9:30Uhr in Freital) - gemütliche Ri©co-Südhang-Runde zum Wieselstein !

Hallo Leute,
ja mich gibts auch noch! / wer hat mich vermisst? ;-)

Wollte nur schonmal ankündigen dass ich am Wochenende, abhängig vom Wetter (notfalls halt nur was Kleinres), gern ne anständige Südhang-Runde drehn würde. Tag wär mir egal, halt wetterabhängig... Nähere Details dann sicher morgen Abend, wenn die Prognosen auch verlässlicher sind!

Also dann, ich hoffe es klappt, ehe ich im Hochsommer wieder kürzer treten werde/muss!
Ri©co

Streckenidee: auf zum Wieselstein (auf Anfrage auch bei Komoot)

Meiner Meinung nach ne echt Highlight-Strecke, denn es geht (mit 955,9m) zum höchsten Punkt des Osterzgebirges! Der Gipfelweg ist dabei allerdings ne Schiebepassage, da nur lockere Steine als Untergrund. Daher ist die Besteigung natürlich optional, aber wenn man schonmal da ist bietet sichs halt an und (sofern das Wetter mitspielt) auch ne Top-Aussicht als Belohnung wartet!
Ansonsten hab ich eigentlich versucht so hm-arm wie möglich anzulegen, ohne die Kilometeranzahl unnötig in die Höhe zu treiben... Ab Langewiese ist auch wirklich der Großteil der Hm geschafft und mit dem Molchgrund wartet hintenraus nur ein letzter Härtetest.

Weitere Details:
Treffpunkt: Platz des Friedens in Freital (siehe Startpunkt der Route)
Startzeit: ich sag erstma 9:30Uhr
Tempo: Wie immer gemütlich, Schnitt am Ende wohl zwischen 22 und 23 Sachen
Pausen: Erste direkt hinter der Grenze am Tschechenladen (Vorsicht, ich glaub da gabs keinen Mülleimer?!), die zweite natürlich oben am Südhang und notfalls gibts vor der Grenze nochmal die Möglichkeit die Vorräte aufzufüllen

Gut, dann auf ne schöne Runde, möglichst ohne nass von oben.
Ri©co

Kommentare

  • Ich wäre dabei.
    Hoffe aber ehrlich gesagt, dass es nichts wird - Regen wäre wichtiger.
  • Hallo, ich will am Samstag nach dem Frühstück (ich kann auch zeitig frühstücken) fahren. Vielleicht passt es ja.
    Gruß
    René
  • So, hab oben immerhin schonmal die angedachte Strecke + nen paar weitere Infos eingetragen. Stand jetz sehn auch beide Tage für mich fahrbar aus, daher würd ich die Entscheidung auf morgen Nachmittag vertagen wollen.

    Also dann, stay tuned...
  • bearbeitet 19. June
    So, also die Wetterprognose hat nun ganz klar pro Sonntag entscheiden, da hat sich das Abwarten schonmal gelohnt! :-D

    Gut, dann hoff ich mal es finden sich noch ein paar mehr für mein kleines und Uwes großes Comeback...
    Achja, der Regen kann dafür gern heut und morgen ausgiebig ausfallen, wär ich auch absolut dafür!
  • Wieso großes Comeback?
    Das wird doch nur das erste Mal mehr als 60 km seit Ende Oktober, und das erste Mal mehr als 100 km seit 1. September. :D
    ...verrücktes Jahr... ;)

    Ich plane es ein, habe aber noch ein Auge aufs Wetter (wetteronline gönnt den Tschechen Sonntagvormittag Regen). ;)
  • bearbeitet 19. June
    Hm, meine Wetterseite sagt jetz für Dresden auch plötzlich wieder ein paar Tropfen, die ich aber in Kauf nehmen würde. Interessanterweise ist für Zinnwald, wo ich halt auch gucke, keiner prognostiziert?! :-o

    Also dann ich hoffe es klappt und ich würd mich natürlich auch freun den (super fitten;-) Uwe mal wieder zu sehn !
  • Ich werde gern mitkommen. Bis morgen.
  • Nachdem es heut zwischenzeitlich mal hoch ging sagt meine Wetterseite nun auch wieder nur minimalen Niederschlag für morgen auf dem Kamm voraus, von daher gibts keinen Grund (für mich) zum Kneifen...

    Für mich wirds der Grenzübertritt ja auch ne Premiere für 2020 und wer weiß wie oft die Chance im Laufe des Jahres sonst noch kommt?!

    Achja, fürs Shopping wäre ne 'Maske' wohl praktisch, von daher bitte alle dran denken! Das gilt insbesondere für mich selbst...

    Gut, dann mal schaun ob sich noch jemand 'erbarmt', ansonsten wirds wohl nen dynamisches Trio (Abkürzung = Dynamo ?! ;-)
  • Ich werde morgen früh spontan entscheiden, ob's doch zu feucht ist.

    Ich habe mir gerade mal die Prognose verschiedener Wettermodelle angesehen. Tendenziell soll es morgen nur im Osten und vielleicht im Süden von Dresden regnen, außerdem nimmt die Regenwahrscheinlichkeit im Laufe des Tages ab. Je nach Wettermodell gibt es unterschiedliche Regengrenzen (östlich von Dresden oder doch inklusive Dresden) und Regenwahrscheinlichkeit für den Südhang (zwischen etwas feucht und trocken).

    Heißt für mich: Mit Südwesten sind wir in der "risikoärmeren" Gegend unterwegs und die Wahrscheinlichkeit ist deutlich höher, morgen trocken durchzukommen.
    Und: Wenn's morgen früh gut aussieht, werden wir wahrscheinlich (fast) nichts unterwegs abbekommen. ;)
  • Ja, notfalls könnte man auch noch kurzfristig um ne halbe bis ganze Stunde nach hinten schieben, hätt ich zumindest keine Probleme mit.
    Aber ich bin eigentlich optimistisch dass das nich nötig sein wird (gefühlt hats zuletzt immer weniger Niederschlag gegeben als zuvor prognostiziert)
  • Nur ganz vereinzelt leichter Niederschlag heut früh in Mittelsachsen und laut Prognose solls im Laufe des Tages komplett aufhören :-) Also aus meiner Sicht alles palletti !

    Dann bis 9:30Uhr...
  • Wünsche viel Spaß
  • Danke Dirki, aber du verpasst was...
  • Naja, ich habe das Schlechtwetterrad letzte Woche eingemottet. Macht mal, vielleicht bleibt es sogar trocken.
  • Also ich bin weiter optimistisch und falls es aufm Kamm nen bissl nieseln sollte ist mir das auch wurscht !
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum