frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

SO, 19. Sept. - 2021_09: gemütliche (kleine) Ri©co-Frühherbstrunde

Hallo Leute,

dann schonmal als Ankündigung:

Ich würd am Sonntag ne Runde fahren wollen, aber eher was Kleines, nich Richtung Gebirge und den Start soll auch nich allzu früh sein! Route denk ich mir heut noch eine aus...

Dann vielleicht bis Sonntag!?
(e-)Ri©co

Kommentare

  • So, ich hätt dann mal was: Richtung Osten

    Nen bissl länger als gedacht und nen paar knackige Stiege sind auch drin, aber für mich sollts zumindest unter 100km bleiben und auch die die Gesamt-Hm sind nich allzu hoch!?

    Routentechn. hat mich ansonsten ja der Wehlener Grund noch 'angeschrien', aber der macht wirklich nur hochzu drin und einfach andersrum zu fahren macht dann leider an andren Stellen keinen Sinn... :-/ Dann eben ein andres Mal!

    So, Treff würd ich dann mal 10:30 Uhr in Luga vorschlagen. Ansonsten alles wie immer: Grundtempo ist gemütlich und bei der Streckenlänge wirds eine 10-15 minütige Pause etwa zur Hälfte geben.

    Noch Fragen? ;-)

    Dann bis übermorgen.
    (e-)Ri©co
  • Naja, 10:30 ist ziemlich spät
  • Ich glaube ich Dreh morgen eine Runde
  • Das mit der Startzeit ist Ansichtssache...

    Und morgen solls halt regnen, auch wenn die Menge in der Prognose mittlerweile zurückgegangen ist. Ne, da fahr ich lieber den trocknen Sonntag, da solls zumindest auch mal nen bissl Sonne geben!
  • Ich würde aus jetziger Sicht mir mal 11 Uhr ab km 12,7 einplanen.

    PS: Ist die Bergstraße von Bad Schandau (Prossen) nach Porschdorf asphaltiert?
  • Fein :-)

    Also Prossen hoch bin ich schon mehrfach gefahren, ist allerdings schon lange her und daher hab ichs zur 'Auffrischung' mal mit eingebaut...

    Woran ich mich aber erinnern kann ist ne fette Rampe und ich glaub so ne Art Katzenpflaster!?

    Komoot sagt jedenfalls unten im Ort kurz Pflaster und danach Asphalt!

    PS: Über 25er-Schnitt bis Zehista schaff ich glaub nich, erst recht wenn sich niemand mehr findet...
  • Ricco schrieb: »
    Woran ich mich aber erinnern kann ist ne fette Rampe und ich glaub so ne Art Katzenpflaster!?
    Zumindest war das vor 20 Jahren so. :D
    Ricco schrieb: »
    PS: Über 25er-Schnitt bis Zehista schaff ich glaub nich, erst recht wenn sich niemand mehr findet...
    Da kann ich helfen. ;)
  • bearbeitet 18. September
    Auffahrt Prossen: Ist unten bis Ende der Häuser gut zu fahren, aber halt steil. Ab erster Linkskurve wird es dann für ca. 250m mal ein echtes Sandsteinpflaster - was aber, weil es bergan geht eigentlich langsam auch gut fahrbar ist, aber natürlich holperig. Oben wird es dann so ein LPG Betonplattenweg, die Platten sind aber gerade und nicht gekippt = fährt gut. Dafür ist das eine sehr schöne Option zur Straße und der Blick da oben auf der Ebene ist Super. Mal anhalten und in alle Richtungen gucken, auch nach schräg hinten Ri Schrammsteine etc.

    Was ihr besser nicht fahren solltet, ist die B nach Königstein, das ist wirklich lebensgefährlich. man kann da aber schön von Krietzschwitz kommend Ri Struppen runterfahren - dabei (wegen der Historie) mal einen kurzen Stop am Denkmal für Eugen von Württemberg einlegen (direkt oben an der Kreuzung) - und dann kurz vor Ortseingang rechts ab in so ein Rad,Fuß,Feldwegsystem, was einen straight bis zu Hohen Straße bringt, über die man dann wieder nach Struppen-Siedlung kommt. Alternativ gibt es eine auch Radfähige Verbindung parallel südlich zur B - dafür fährt man an der Kreuzung doch ein Stück B und an der zwieten Kruzung gleich re Ri Bieletal/Langenhennersdorf ab und dort nach ca. 150m links. Ist nicht ganz so schick, aber an sich fahrbar und VIEL entspannter als auf einem 120 km/h "Rennstück".
  • Reicht da jetzt 11 Uhr noch aus , wenn Uwe "aushilft"? :-)
  • Klar, außer Uwe zieht mich mit nem Abschleppseil ;-)
  • Bin dabei. Startpunkt Luga.
  • weisszeh schrieb: »
    Was ihr besser nicht fahren solltet, ist die B nach Königstein, das ist wirklich lebensgefährlich.
    Dieses Stück wundert mich auch, das würde ich auch lieber meiden. Gerade dort wird gerast und überholt.
  • Gut, dann nehmen wir den (asphaltierten) Feldweg der parallel im Süden verläuft !
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum