frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

SO, 26. Sept. – 2021_10: letzte große Ri©co-Runde 2021

Hallo Leute,

wie ausschaut soll das Wetter dieses Wochenende auch nochma top werden :o :) Samstag muss ich jedoch arbeiten, also bleibt mir diesmal wirklich nur der Sonntag… Da die meisten auch immernoch ne sehr gute Form haben würd ich die Chance doch nochmal nutzen wollen ne richtige CZE-Runde zu drehen. Ich hab jedenfalls wieder was Interessantes zusammengeklickt:

Und zwar solls zum Milada-See bei Usti gehen. Hinzu solls dabei ‚zwischen den Tälern‘ zum Mückentürmchen und von dort runter nach Krupka gehen (das wird ja sonst meist andersrum befahren). Zuvor soll die Offroad-Abkürzung bei Fürstenau unter die Räder genommen werden. Hoffe hochzu ist sie angenehmer als runterzu!? Ansonsten darf aber auch jeder sein Rad für die paar 100m schultern… ;)

Unten im Tal beginnt dann der mir unbekannte Teil (soll aber alles asphaltiert sein), der aber auch das ein oder andere Highlight beinhalten dürfte! Rückzu hab ich mich dann für die (harte) Schneeberg-Südanfahrt von Jilove entschieden. Alternativ könnte man aber auch weiter westlich über Petrovice die Grenze überqueren, das wäre versorgungstechn. sicher günstiger, aber eben die weniger schöne Streckenführung!?

Ansonsten sind die ‚Gipfelbesteigungen‘ von Mückenturm und Schneeberg absolut optional (ich wird vermutlich beide weglassen). Ohne spart man sich nich nur ein paar Meter, sondern kommt auch bei den Höhenmetern locker unter die 2500HM-Marke… Für alternative Vorschläge zu Hin- und vor allem Rückweg bin ich ansonsten absolut offen, wobei ich die Ecke bei Liebenau nur ungern streichen würde…

Gut, dann mal zur Übersicht:

Strecke: Milada-See / Komoot auf Anfrage
Treffpunkt: Parkplatz FahrradXXL Nickern
Startzeit: Vorschlag: 8:30 Uhr !?
Tempo: hoffentlich deutlich entspannter als letzte Woche (<<25km/h)…
Pausen: mind. 2 Stück (je 10-15 Minuten) aufm Kamm, wobei das Versorgungs-Thema noch geklärt werden müsste…

Gut, dann hoff ich dass sich alle nochma aufraffen ;)
Bis Sonntag!
e-Ri©co

Kommentare

  • Zu lang; und vielleicht zu früh.
    Am Anfang die 172 - Hauptverkehrsader ohne Radstreifen. Hervorragende Wahl... :tongue: ;)

    Ich guck mal, ob ich den Anfang zeitlich hinbekomme. Dann würde ich bis zur Grenze mitfahren.
    Wenn ich so darüber nachdenke, wenn man schon mal dort ist: Vielleicht reicht es zeitlich sogar für Krupka runter und wieder hoch. ;)
  • Also die B nach Heidenau bin ich schon einige Male gefahren und ich glaub insbesondere früh Sonntags überhaupt kein Problem!?

    Joa, ansonsten wie jeder kann und Lust hat! Und den (vollen) Punkt für die Teilnahmestatistik gibts ja bereits ab dem ersten Meter... ;)
  • Ricco schrieb: »
    Also die B nach Heidenau bin ich schon einige Male gefahren und ich glaub insbesondere früh Sonntags überhaupt kein Problem!?
    So wie die B zwischen Krietzschwitz und Struppen? :tongue:
    Oder die S173? :tongue:

    Hauptverkehrsachsen ohne Radinfrastruktur meide ich immer. Die gehen höchstens zu Randzeiten. Keine Ahnung, ob Sonntag 08:30 Uhr schon "Rand" genug ist. ;)
    Ricco schrieb: »
    Und den (vollen) Punkt für die Teilnahmestatistik gibts ja bereits ab dem ersten Meter... ;)
    Dann werde ich Sonntag zu irgendeiner Zeit mal kurz mein Rad über den "Start" schieben... :D
  • Nene, für Teilnahme zur falschen Uhrzeit gibts nur nen halben Punkt, ich meinte zuvor natürlich:

    Einen Punkt gibts ab dem ersten GEMEINSAMEN Meter! :-b

    Und ja, die B Richtung Heidenau ist in Ordnung. Dahinter Richtung Prina siehts dann deutlich schlechter aus, aber bis Heidenau ist das vergleichsweise harmlos.
  • Ricco schrieb: »
    Einen Punkt gibts ab dem ersten GEMEINSAMEN Meter! :-b
    Verdammt. :D

    Was mir vorhin unterwegs eingefallen ist: Das ist gar keine B. Der Status wurde schon vor einigen Jahren gestrichen. Vom Autobahnzubringer in Pirna bis DD ist es nur noch die S172. ;)
  • Ihr habt Probleme…
  • Mal zum Versorgungsthema: Bei km 86,2 gibt es eine Tanke, die theoretisch von 7-22Uhr geöffnet haben sollte. Ich kenne die allerdings nicht (scheint ziemlich neu zu sein).
  • Hm, mein mich erinnern zu können dass vor etwa 5 Jahren dort auch schon eine war, die dort aber keine Euros nahmen und wir 2 Pedalritter deshalb im folgenden Anstieg beinahe verdurstet wären... :-x

    Ja, ansonsten könnte man zuvor mit nem kleine Abstecher in Usti mit Sicherheit was finden!? Dank Trinkrucksack komm ich aber hoffentlich hin mit meinen Reserven, daher müsstet ihr sagen wo ihr (spätestens) auffüllen müsst. Mückentürmchen und Schneeberg wäre notfalls halt sowieso ne Möglichkeit vorhanden...

    PS: Ist das jetz ne ernsthafte Interessenbekundung von dir @Hotzi oder nich ?
  • Ich bin noch am schauen, aber zum Start wird es wohl schon einmal reichen.
  • Klaro! Letzte große Ricco-Runde und vielleicht auch der letzte einigermaßen schöne Tag in diesem Jahr, d.h.: zuschlagen.

    Ich werde mich gegen 8:50 Uhr bei km 9,3 einfinden.
  • Versorgung: Usti, km 71,9: Dort befindet sich ein Albert (Supermarkt).
  • Na bei dem Teilnehmerfeld ... dann "muss" ich mich ja anschließen.
    Hab ein letztes Mal freibekommen ... :) :) :)
  • Ich werde bei KM 5,7, Gymnasium Heidenau warten. Die Bundesstraße mag ich auch nicht so ...
  • Na das klingt doch schonmal vielversprechend, ich war schon kurz davor an eure Ehre zu appellieren ;)

    Ich vermute der Supermarkt hat am Sonntag trotzdem zu und wie Uwe schon feststellte ist es KEINE Bundesstraße!

    PS: Wahltag ist ja auch, aber ich war zumindest so schlau und hab schon abgestimmt :) Ansonsten sollten aber auch alle zeitig genug wieder da sein um ihre Stimme noch abgeben zu können!?
  • bearbeitet 24. September
    Ricco schrieb: »
    Ich vermute der Supermarkt hat am Sonntag trotzdem zu
    Was? Wieso? Die Tschechen haben sonntags geöffnet, und Albert ist eine große Kette - die haben da bestimmt nicht geschlossen. ;)
    Siehe auch: https://www.albert.cz/nase-prodejny/hypermarket-usti-nad-labem
    Und am Sonntag ist auch kein tschech. Feiertag. ;)
    Ricco schrieb: »
    PS: Wahltag ist ja auch, aber ich war zumindest so schlau und hab schon abgestimmt :) Ansonsten sollten aber auch alle zeitig genug wieder da sein um ihre Stimme noch abgeben zu können!?
    Eigentlich wollte ich im Briefwahlbüro direkt wählen. Die haben aber appelliert, das diesmal möglichst nicht zu machen. Sinnlos Briefe durch die Gegend zu schicken finde ich doof, daher mache ich das Sonntag direkt.
    U.a. an dieser zusätzlich benötigten Zeit könnte aber Krupka scheitern.
    ...hmm... aber die Wahlbüros öffnen 8 Uhr.... Start ist 08:30 Uhr... :D
  • So, dann bis morgen Jungs, ich freu mich auf ne feine Runde bei hintenraus wohl hochsommerlichen Bedingungen... ;)
  • Hab mir grad nochmal die Routenwahl in Usti angeschaut und dabei festgestellt dass uns der Strava-Algorithmus doch tatsächlich auf ner Hauptverkehrsstraße bergauf fahren lassen will ?! :neutral:

    Habs also mal dahingehend abgeändert dass wir jetz nen bissl außen drumrum (am Zoo vorbei:-) fahren und trotzdem oben Supermarkt vorbeikommen...
  • Ich komme auch mit 🎉. Muss eh mal zusehen, dass mein neues Radl ein paar km auf die Reifen bekommt bevor Bodenfrost einsetzt.
  • So, hoffe sind alle gut nach Hause gekommen bzw. @Hotzi hat vielleicht noch ein paar Meter bis dahin!?

    War auf jeden Fall ne sehr super Runde, auch wenns dann hintenraus doch deutlich anstrengender wurde als gedacht...

    Jedenfalls danke an alle Begleiter, insbesondere @Martvi für das übernehmen der LIDL-Rechnung und @psi fürs Windschattenspenden rückzu!

    Ja, so ne lange Runde halt ich dieses Jahr für sehr unwahrscheinlich (aber für 2022 sind bereits 3 Ideen vorhanden!), aber ich denke 2-3 kürzere Runden werdens bestimmt noch (die gehen dann aber vermutlich mehrheitlich Richtung Westen)!?

    Bis dahin :)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum