frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

Sa, 11. Juli [9:30 Kreischa]: Sehr gemütliche (e-)Ri©co-Runde zu den 'Ost-Südhängen'

Hallo Leute,

die Temperaturen sind zurzeit nicht sonderlich sommerlich und da das auch noch am Wochenende der Fall sein soll will ich die Gelegenheit natürlich für eine (für mich) große Tschechendrunde nutzen. Tag wär mir prinzipiell egal, momentan würd ich (auch wettertechn.) den Sonntag bevorzugen. Strecke hab ich gestern auch schon was (Schönes?) zusammengeklickt: Strava-Link
Von der Distanz her sollte das an meinen Rekordwerten kratzen und auch die Hm sind durchaus stattlich (obwohl ich schon ein paar wirklich unnötige rausgekürzt habe!)... Falls euch ein paar 'Ecken' irgendwie spanisch vorkommen: das sind dann einfach Abschnitte die ich auf meiner pers. Heatmap als noch nich gefahren identifiziert habe...
In der Hinsicht wäre ich aber absolut gesprächsbereit und grundsätzlich würde ich im Falle dass die Runde doch als etwas zu ambitioniert eingeschätzt wird (oder auch aus Zeitgründen) einer kürzeren Variante auf tschechischer Seite (davor und danach ist das Einsparpotenzial glaub nur gering) keinesfalls ausschließen! Am Liebsten würd ich aber natürlich die Route wie 'gemalt' in Angriff nehmen...
Weiterhin wäre es auf Wunsch natürlich auch problemlos möglich dass sich jemand zeitweise von der Gruppe verabschiedet um sich bspw. das Stück zum Schneeberg-Gipfel hochzuquälen oder aber in nem tschechischen Restaurace sich anständig zu stärken. Ich wäre aber für beides nich zu haben...

So, dann hier nochma zu den 'harten' Fakten:

Strecke: siehe Link oben oder auf Komoot
Treffpunkt: Kreisverkehr Kreischa, an den Bänken neben dem (ausgetrockneten?) Wasserspiel! (siehe Startpunkt der Route)
Startzeit: bei kühler Nacht und langer Strecke muss man wohl nen Kompromiss finden?! Ich schlag mal 9:30Uhr vor -> bleibt dabei
Tempo: Angesichts der Strecke auf alle Fälle richtig gemütlich, also deutlich unter 25 im Schnitt (diesmal aber wirklich)!
Pausen: Hätt ich jetzt mal 3 Stück vorgeschlagen: einen hinzu vor der Grenze, eine oben im/am Sneznik und dann die letzte zum Vorräte auffüllen in Petrovice ?!

Gut, da zurzeit der Wind immer irgendwie weht wären ein paar Begleiter zum Windschattenspenden (insbesondere bei Abschnitten mit über 25km/h!) ganz praktisch...
(e-)Ri©co
«1

Kommentare

  • Wäre mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit dabei wenn's der Samstag wird.
  • Seltsames Geeiere am Sneznik... ;)
    Aber da gibt's ein paar neue Stellen, also auf zum Entdecken. ;)

    Prinzipiell wäre ich dabei. Tag ist mir bisher egal.

    An den Rekord vom Jerabina letztes Jahr solltest du aber nicht rankommen. Da fehlen dann noch ein paar Kilometer (und Höhenmeter). ;)

    Pausen: Zwei sollten reichen, denkst du nicht? Grob nach einem Drittel (50 km von DD aus, nicht von Kreischa) und nach einem weiteren Drittel (100 km).
    Nach einem Drittel wäre Rosenthal (da gibt's einen Supermarkt zum Auftanken; würde Sonntag natürlich nichts nützen) oder oben beim Sneznik (da gibt's aber nur Restaurants; gehen auch, finde ich aber immer unpraktisch).
    Oder man geduldet sich und rollt nach runter nach Decin oder Bynov und überfällt einen Penny, Tesco, o.ä. . ;)
    Petrovice passt.
    Nach dem Südhang sammeln (und dabei ein wenig quatschen, trödeln, pausieren), ist sicherlich auch drin. ;)


    Guck dir aber mal bitte die Abfahrt von Sneznik runter nach Decin an. Muss das wirklich sein? Enge Straße, unten in schlechtem Zustand (siehe Streetview). Das macht doch überhaupt keinen Spaß. Hoch - überhaupt kein Problem. Gerade oben sieht das schön und ruhig aus. Aber bergab? Eigentlich will man doch laufenlassen und Spaß haben. Auf schmalen Straßen durch Ortschaften, zumal noch bei schlechtem Belag, geht das doch aber überhaupt nicht. Statt Spaß zu haben muss man dann ständig bremsen und aufpassen...
    Den Bogen bis Decin zu drehen und dort durchzufahren, wäre sicherlich angenehmer.
    Ein Kompromiss könnte noch sein, bis Jaluvci zu fahren und dann über die "5. kvetna" runter. Dort gibt's zwischendurch wenigstens weniger Häuser und besseren Belag. Eng bleibt's aber.

    PS: Mir fällt gerade so auf, dass das am Sneznik ja Teil des Belska-Kringels der Heimat Light ist. Also doch nicht ganz unbekannt. ;)
  • Eine Knoblauchsuppe am Schneeberg wäre fein😊
  • Tour klingt gut -> bin zu 90% dabei ;-)
  • Würde mich auch Samstags anschließen.
  • Ich könnte nur am Sonntag, muß am Samstag soziale Stunden leisten...
  • bearbeitet 9. July
    So, dann hab ich ja mal nen bissl was zu schreiben:

    Wenns alles so bleibt wär ich Samstag mit dabei, falls jetzt aber noch Meldungen für Sonntag kommen sollten würd ich diesen wählen (ihr könntet dann die Strecke ja schonmal testen)... Entscheidung fällt morgen Nachmittag!

    Für die Knoblachsuppen-Liebhaber gibts eigentlich 3 Möglichkeiten:
    1: vorher den Bogen nach Decin weglassen
    2: nachher den Bogen ins böhmische Becken auslassen
    3: aufm Bike & beim Essen so flott sein dass ihr uns später wieder einholt...

    Den Streckenänderungsvorschlag hab ich auch direkt zur Kenntnis genommen und die 'Lösung' ist wirklich ganz simpel: ihr nehmt den größeren Bogen nach Decin runter (hab die Route dahingehend schon angepasst) und ich teste die Abfahrt allein und wir treffen uns dann unten?! Wenns nich so weit weg wär würd ich ja auch verzichten, aber in der Ecke bin ich nunmal sehr selten, daher will ich die Gelgenheit schon nutzen...

    Pausentechn. werden wir uns sicher auch einig. Denke auch mit 2 Pausen käm ich hin, aber ne kleinere/halbe Pause zur Hälfte wär schon nich schlecht!? Können wir dann aber auch wirklich spontan entscheiden!

    @Uwe: Jerabina musst ich auch erstma googeln, meine Vermutung war dabei aber richtig. Und ja, hats natürlich recht, da werden am Ende wohl ein paar Km fehlen. Mein 1. Streckenentwurf war aber auch noch ca. 5km länger, dann wärs wirklich knapp geworden!

    Gut, dann bis zum Wochenende :-)

    EDIT: Bisher 2 zu 1 (+ 2x Unentschieden) für den Samstag, bei Gleichstand würd ich dann wie gesagt zum Sonntag tendieren. Als 'Todeslinie' würd ich dann einfach mal 18Uhr festlegen, falls keiner früher Bescheid wissen muss/will!?
  • Es wäre schön, wenn heute entschieden wird wann diese Tour stattfindet. Dann könnte man notfalls eine andere Tour für Samstag planen.
  • Hm, eher schwierig. @Rene_auf_Achse hat sich auch noch nich zum Tag geäußert, evtl. wärt ihr bereits zu Dritt!?
    Man könnte ja bspw. noch nen extra-Faden für den Samstag erstellen, dann meldet sich morgen bestimmt auch noch jemand? Denke aber auch zu Dritt kann man die Runde sicher gut fahren (in der Prognose ist auch der Wind etwas zurückgegangen)!
  • Butter bei die Fische - wer fährt morgen mit?
  • wie schon erwähnt kann ich nur am Sonntag.
  • bearbeitet 10. July
    Morgen ist es sogar wärmer als am Sonntag, traut euch.
    ...komisch, dass das letzte zweimal drin steht
  • Ich bin Samstag dabei.
  • Ich bin am Samstag auch dabei
  • Wäre am Sonntag dabei. Je früher der Start, desto besser.
  • Samstag bin ich dabei
  • Ui, siehste, da tut sich heut doch noch so einiges :-o Sieht ja glatt so aus als würde beide Tage gefahren werden?! :-)

    Meine Entscheidung fällt bis 16Uhr, dann aktualisier ich hier auch schön alles!
  • könnte an beiden Tagen, würde aber nur einmal fahren :-)
  • Bin Samstag oder Sonntag mal wieder mit dabei, ab Pirna B172.

    Ich wollte zwar ursprünglich am Sonntag "die zwei Brüder" (erstmalig) mit besuchen, aber die Temperaturen bei Oberwiesenthal mit 4-11°C gehen mir auf den ... . Kalt, schön Wind, Sonne-Wolken-Mix, Klamotten über Klamotten, zu warm/zu kalt und das bei 330-340km und dann am besten noch Licht mitnehmen ... ne, das sind für mich keine guten Rahmenbedingungen für ganztägiges radfahren.

    Also, mir ist infolgedessen jetzt der Tag egal ...
  • Gut, Samstag!
    Ich aktualisier dann wenn ich mein Eis fertig geschleckt hab und die Finger wieder frei sind zum tippen...
  • @psi
    Peter fahren wir dann am Sonntag? Start zwischen 08:00 - 08:30?
    Gruß der Dirk
  • Gut, hab oben aktualisiert (inkl. Komoot-Link)! Die Uhrzeit hab ich einfach gelassen, da sich ja niemand beschwert hat... Mit Uwe wären wir nach meiner Zählung übrigens schon zu 8. :-o :-)

    Dann bis morgen!

    PS: Dirk & Peter scheinen es uns tagsdarauf ja gleichtun zu wollen, wobei ich befüchte dass sie dabei doppelt so schnell sein werden!? ;-)
  • @hallimasch
    Jupp, gern. Sonntag passt.
    Start 8.30 Uhr Rennplatzstraße / Winterbergstraße.
    Ich würde direkt nach Dohna fahren wollen und den Schlenker über Kreischa weglassen, um die Zeitvorgabe von Ricco zu schaffen ... ;)
  • Bin morgen 9.30 mit am Start
  • Ich bin kurz ins Schwanken gekommen, Rico. Die Sonntagstour klingt schon gut (=schneller).
    Aber da ich die letzten Monate ja nichts längeres gefahren bin, nehme ich lieber die gemütliche Samstagsrunde. ;)
  • Oder beide Uwe ?! :-D

    Und was mir noch einfällt: Mund-Nase-Schutz wäre ganz gut wenn man den mithat !

    Werd für den Notfall 2 Stück einpacken, mal schaun ob ich selbst 'Nachtanken' muss oder ob 3,75l reichen...
  • In Tschechien brauchten wir neulich keinen Schutz mehr
  • Okay, das wusst ich nich :-o Werd meine trotzdem mitführen (wiegt ja fast nix)!
  • Habe gerade mal die Seite vom tschech. Gesundheitsministerium durchforstet. Es gibt dort keine pauschale Maskenpflicht mehr. Nur in Prag und in der mährisch-schlesischen Region (eher im Osten).
    Das Auswärtige Amt schreibt das auch so.

    ...aber in die Satteltasche passt die ja problemlos rein...
  • Bin familiär verhindert heute, euch viel Spaß, ob mit oder ohne Maske
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum