frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

EPIC GRVL Samstag, 03.10.20 »Dirty Saxony Special« (130/170 km)

Heyho liebe Graveljünger,

uns alle eint der Wunsch nach einer erlebnisreichen Tagestour auf Asphalt, Feld- und Waldweg, entlang romantischer Täler ins teils herbstlichen Farben. Aufgrund der sich ständig wechselnden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie möchte ich, fundiert in der aktuellen Änderung zum 1. Oktober das Tschechische Ausland für 48 h besuchen zu dürfen, mit diesem »special« einen kleinen Blick über die Grenze auf den Gebirgskamm wagen und die schönsten Wege fern des Asphalts für euch planen.

Am Samstag, den 03.10. wird es drei Routenvarianten geben (etwa: 110 km, 130 km, 180 km) welche einerseits gern in Eigenregie in eigenem Tempo & Ermessen mit dem #DirtySaxony befahren werden kann. Zum anderen gibt es zu festen Uhrzeiten geführte Touren im Zusammenschluss als kleine Radgruppe von ca. 10 - 15 Fahrern. Die Teilnahme geschieht auf eigenes Risiko, somit soll jeder nach eigenem Ermessen auf Tour gehen und sich entsprechend rücksichtsvoll verhalten.

Die Wetter-Aussichten sind bestens: leicht sonnig, ca. 18-20 Grad, ideales Wetter!

Wer ist dabei? Teilt eure Teilnahme gern in den Kommentaren mit.

Alle Routen sowie Pausenorte findet ihr hier bei KOMOOT

Viele Grüße & in Vorfreude,
Christian

#gravel #dirtysaxony #abfahrt

mcd48a0u2kto.jpg

Kommentare

  • gibts da auch etwas für die Rennradfraktion? ;)
  • bearbeitet 30. August
    Hi klingt grundlegend schon mal Interessant! Gibt es schon eine Streckenübersicht?
    Kann man auch mit einem Cross-Trekking Fahrrad starten ? ... :-)
    Es ist aber noch in weiter ferne, so das ich noch keine Zusagen geben möchte
  • Hi, als taugliches Rad bietet sich Cyclocross-, Gravel-, Trekkingrad oder MTB hardtail an. Bei Trekkingrad bitte darauf achten: bei normaler Bereifung (38-40 mm Reifenbreite empfohlen) Platten-/Durchschlagsgefahr wenn man kein tubeless fährt. Infos en Detail folgen demnächst.
  • bearbeitet 1. September
    Bin dabei, wobei ich wie Thomas eher zu Road tendieren würde :p Ansonsten Gravel mit nem 29er Hardtail :)
  • Dann müsstet ihr eine eigene Runde fahren, habe ja extra GRAVEL EPIC ausgerufen.
  • Melde schonmal Gravel-Interesse an. Wäre mit nen 29er Fully am Start. Gruß Axel
  • Die ersten Anwärter zur Tour :)

    1. Christian (IT)
    2. Bambini (IT)
    3. Albi
    4. Andreas
    5. Stoniep
    6. ...
  • Hatte sehr gehofft, dass wir die Aktion nochmal fahren und bin sicherlich dabei.
  • Hi, aufgrund der aktuellen Entwicklungen liegt unser eigentliches Ziel im Risikogebiet. Somit wird die Tour in Dresden beginnen und enden. Infos siehe oben. Tragt euch gern ein!
  • Hey,
    coole Sache!
    Bin dabei. (140km,MTB)
    Robert
  • Cross epic 140 km
  • bearbeitet 2. October
    Heyho,

    die verbindlichen Infos zur Route folgen morgen. Meldet euch bitte (aktualisiert) zur Anmeldung. Ich trage es dann hier je nach. Wer kann sich um die Gruppe 2 und 3 als Guide bemühen?

    Gruppe 1 / 180 km / Start: 7:30 Uhr
    1. Christ Ian (Guide)
    2. Don Carlos
    3. Harz der IV.
    4. Karsten A.
    5. Robert E.
    6. Titan-Philipp
    7. Flohr-IIiiiiiiiiiii!
    8. Reneee ohne Steckachse
    9. Matthias H.
    10. Matthias H. seins ihr Kumpels seine
    11. Greschi
    12. Fatbike Joe

    Gruppe 2 / ca. 130 km / Start: 8:30 Uhr
    1. Stoniep
    2. Emma7
    3. Tingeltangel-Bob
    4. PechST (lassen wir Gruppe 3 mal aus.... :) )
    5. ...


    Gruppe 3 wird es nicht geben, da keine Anmeldungen vorliegen!
  • Hallo,
    was ist denn Deine Quelle für "fundiert in der aktuellen Änderung zum 1. Oktober das Tschechische Ausland für 48 h besuchen zu dürfen" ?
    Unter https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html#a-7467 & https://coronavirus.sachsen.de/download/20200930_SaechsCoronaSchVO.pdf finde ich nichts dazu :-(
    Mein Kenntnisstand war, dass bei EInreise aus einem Risikogebiet Quarantäne ansteht - egal wie lange & wo man sich dort aufgehalten hat :-(
  • Für Gruppe 2 dabei
  • bearbeitet 30. September
    Danke! Der MDR-Beitrag ist aber leider nur inoffizieller Buschfunk :-( Hoffe, dass offizielle Webseiten wie https://coronavirus.sachsen.de/informationen-fuer-einreisende-nach-sachsen-7298.html?_cp=%7B%22accordion-content-7301%22%3A%7B%220%22%3Atrue%2C%221%22%3Atrue%2C%222%22%3Atrue%2C%227%22%3Atrue%7D%2C%22previousOpen%22%3A%7B%22group%22%3A%22accordion-content-7301%22%2C%22idx%22%3A7%7D%7D#a-7368 zum 1.10. angepasst werden. Aktuell droht nämlich ein saftiges Bußgeld, wenn Du von CZ einreist und dies nicht meldest - egals ob Du 5min auf der falschen Seite des Grenzsteins im Wald warst oder paar Tage durchs Prager Nachtleben gezogen bist :-( (Da ich keine Zeit habe, mich > 5 Tage daheim zu isolieren, musste ich leider letzte Woche ein MTB-Rennen in CZ absagen ...)
    Nachtrag:
    "Berufspendler ins Ausland und kleiner Grenzverkehr von Quarantäne-Pflicht ausgenommen" kann man wohl als offiziell genug ansehen. Da können jetzt die Tankstellen und Zigarettenverkäufer hinter der Grenze aufatmen...
    "Ausgenommen sind Personen, »die sich weniger als 48 Stunden im Ausland aufgehalten haben und deren Aufenthalt im Ausland nicht der privaten Teilnahme an einer kulturellen Veranstaltung, einem Sportereignis, einer öffentlichen Festivität oder einer sonstigen Freizeitveranstaltung gedient hat«. " D.h. <48h & ohne Event/Party/etc. geht es demnach ohne Quarantäne.
    Einerseit schön, dass die Grenze damit für uns wieder passierbar ist. Anderseits auch nicht unproblematisch, dass die Bundesverordnungen vom Land ausgehebelt werden. Die Reisewarnung für CZ gilt ja weiterhin und gibt Auslandskrankenversicherungen etc. die Chance, Leistungen zu verweigern. Also lieber unfallfrei durchs Grenzgebiet fahren .-)
  • Recherchiert doch bitte mal sorgfältig:

    „ Die Ausnahmen von den Quarantäne-Regeln für Rückkehrer aus einem als Risikogebiet eingestuften Land wie Tschechien gelten fortan auch für Personen, die regelmäßig die Grenze von ihrem Wohnort in Deutschland und der Arbeitsstätte im Ausland überqueren, teilte das Ministerium am Mittwoch mit. Ebenso gelten Ausnahmen für diejenigen, die sich bis zu 48-Stunden oder für einen begrenzten Zeitraum beruflich, medizinisch veranlasst oder aus sozialen Gründen im anderen Land aufgehalten haben. Die Ausnahmen gelten demnach auch für Pendler, die im kleinen Grenzverkehr zum kurzzeitigen Einkaufen oder Tanken ins Nachbarland fahren. Die angepasste Verordnung gilt ab 1. Oktober 2020.“
  • Und lest bitte bis zum Ende .-) Den alten Teil habe ich durchgestrichen, damit klar ist, das war der alte Stand.
    Und gebt bitte die Quellen an. Das Hickhack um die 15km-Regel hat uns im Frühjahr für Juristendeutsch sensibilisiert... Nicht alles, was damals geschrieben wurde, galt dann auch...
    Genug, der Rummaulerei. Genießt die Tour! Wünsche Euch schönes Wetter im Erzgebirge!
  • einmal das komplettpaket bitte!
    und wehe, früh um halb8 sind noch arktische temperaturen und ich frier mir den bobbes ab!!!! ^^
  • Flohri schrieb: »
    einmal das komplettpaket bitte!
    und wehe, früh um halb8 sind noch arktische temperaturen und ich frier mir den bobbes ab!!!! ^^

    Ich bringe dir mein Pupskissen mit, das sollte dann vor Angst bereits warmgepupst sein ;)
  • bin auf der 180er mit dabei :-)
  • Anwärter zur Tour 3

    alternativ würde ich auch Runde 2 mitfahren
  • pechst schrieb: »
    Anwärter zur Tour 3

    alternativ würde ich auch Runde 2 mitfahren

    Ich hab dich mal in Runde 2 eingetragen, dann hast du auch Gesellschaft. Nur die Harten..und so weiter ;)
  • Das wird klasse!
    Als Verpflegungspunkt werden Supermärkte ausfallen (Route 2) da Feiertag!
  • Guter Punkt, dann sollte Gruppe 2 in Dipps einen schnellen Kaffee schlürfen. Ich organisiere das nochmal.
  • Auch nochmal eine Bitte an alle Gruppe2-Fahrer: ladet euch alle den Track runter und nehmt genügend Futter mit, damit wir flexibel sind/bleiben.
  • Bonjour,
    ich bin leider gesundheitsbedingt nicht dabei. Euch viel Spaß.

    Robert
  • Falls das noch wer liest: wer von den Grenzgängern binnen 14 Tagenin andere Bundesländer als Sachsen möchte, muss dort in Quarantäne oder muss sich testen lassen. Da ist obiges dann nicht mehr ganz so geil.
  • // GRENZERFAHRUNG
    // DIRTY SAXONY SPECIAL vom 3. Oktober

    Es ist erst eine Woche her, da wurden wir von spätsommerlichem Wetter überrascht. Eine kleine Gruppe startete zum Feiertag in Dresden in einen sonnigen Morgen in die Weiten des Vorgebirges auf dem Gravelrad. Zugegeben war es eine Herausforderung in der sächsischen Prärie zum Vormittag eine geöffnete Lokalität für Kaffee, Kuchen & Würzfleisch zu finden. Doch offenbarte uns das schöne Frauenstein einen herzlichen Empfang auf dem Marktplatz. Bis Dorthin gab es bereits 1.100 Hm auf 55 km Wegstrecke zu erleben entlang verwunschener Flusstäler & Talsperren und ersten schönen Aussichten auf den Gebirgskamm. Der Mittelteil orientierte sich am TransOst »Gravel-Klassiker« vom Sommer: der Grenzweg von Holzhau führte uns bis zur Kahleberg-Aussicht und dann - gemäß der gesetzlichen Bestimmungen - zu einem 5 km Stich nach Tschechien. Von dort an rollte es kilometerlang die Täler runter, sodass die Gruppe trotz etwas Kürzung der Strecke erlebnisreiche 150 km fernab der Städte absolvierte. Das Final-Bier am Waldschlösschen schmeckte & entspannt rollte jeder seiner Wege in den Abend.

    Wer hätte denn Lust auf eine regionale Gravel-Tour etwa am Samstag, 14.11. in Richtung Sächsische Schweiz? Gebt gern mal eine Meldung. Muss ja alles organisiert werden, grad für den Auffüllstop/Mittagessen.

    Bei mir waren es dann 150 km mit 2.300 Hm :) | STRAVA

    Bis bald!

    p8bltnxrthw9.jpeg

    bbcx3rfoueuq.jpeg

    g58fb3o3tajv.jpeg

    ia7noyhk7fw0.jpeg

    46g8lyvm1q3o.jpeg

    3kh0dd1gwuos.jpeg
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum