frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

Sa, 11. Juni – 2022_09: Auf zur Riesenburg (‚Ri©co-approved‘ Highlight;-)

Hallo Leute,

neuer Versuch…
Für mich sieht der Samstag derzeit noch akzeptabel aus. Sonntag wird’s für mich hingegen wohl eindeutig zu warm :-/

Als Tagesziel hab ich mir diesmal auch was richtig Feines ausgesucht (wobei mir auch so langsam die Ideen ausgehn…), nämlich die Riesenburg zwischen Ossegg und der Langewiese. Die Strecke ist schon deutlich kürzer als ‚die Böhmische‘ am Donnerstag, aber (im Verhältnis) etwas berglastiger. Offroad-Abschnitte gibt’s diesmal 2 ganz kleine: eine hinzu über die Grenze und dann eben direkt vor/an der Burg. Sind meiner Meinung nach jeweils sogar kurz genug um sein Rad zu Schultern falls man das wirklich für notwendig erachtet… ;-) Viel schlimmer find ich sowieso den Holperabschnitt von der Langewiese zurück Richtung Grenze. Aber wer weiß, vielleicht hat mans mittlerweile auch hinbekommen ne neue Asphaltschicht (zumindest abschnittsweise) aufzutragen!? Wäre jedenfalls wünschenswert…

Gut, dann hier noch die Übersicht:

Strecke: zur Riesenburg Komoot auf Anfrage
Treffpunkt: diesmal der Netto-Parkplatz in Possendorf (siehe Startpunkt der Route)
Startzeit: 7:45 Uhr
Tempo: Bei dem Profil werdens wohl (wieder) deutlich unter 25 Km/h werden
Pausen: Ich hätt jetz 3 (eher kurze) vorgeschlagen: Hin und rückzu über die Grenze sowie eben zur Streckenhälfte direkt an der Burg. Vorräte auffüllen wäre in dem Fall nur bei der letzten Pause möglich. Alternativ müsste es in Ossegg aber auch nen Tesco geben!?

Dann klappts hoffentlich diesen Samstag mit der (nächsten) Highlight-Tour?! :-)
e-Ri©co

Kommentare

  • Ich melde schon einmal an dabei zu sein, ob komplett gefahren wird werden wir sehen.
    Gruß der Dirk
  • Abkürzen is aber nich erlaubt! Weil das hab ich schon vor... ;-b
  • Dabei, ohne Abkürzen ;) .
  • Ihr habt alle zu viel Zeit... :'(
  • Müssen wir halt eher los- oder schneller fahren ;) .
  • (Noch) eher los wär ich diesmal sogar dabei. Aber nur wenns nich auf Kosten andrer Mitfahrer geht!?
  • Eine Vorverlegung der Startzeit bis 06:30 Uhr würde ich schon mal ganz spontan ohne weiter zu überlegen durchwinken. Noch früher müßte ich dann erstmal nachdenken.
  • Ich hatte da eher an um 8, frühestens 7:45Uhr gedacht...

    @Hotzi : Und war/ist das jetz ne Zusage für morgen oder nich?
  • Na klar ist das eine Zusage.
    Ich animiere euch doch nicht halb in der Nacht zum Radfahren und bleibe selber im Bett liegen. :-)
  • 7.45 geht bei mir ...
    ... wobei, dass könnte für meinen "Windschattenanbieter" @ddup zu früh sein ... Mist B) :D :D :D
  • @hallimasch müsste sich außerdem mal dazu äußern ob ihm die Stunde überhaupt etwas bringt!?
  • macht mal, ich bin dann einfach mit dabei
  • Also seid ihr alle für 7:45 Uhr, versteh ich das richtig?
  • ... jetzt bin ich ja mal gespannt!
  • Ich trags jetz einfach mal ein, nach hinten verschieben geht ja immernoch
  • Wie hatte mal jmd. sinngemäß geschrieben: Für die paar Meter so zeitig aus dem Bett schälen... :D

    Ich wäre ja eher für 17:45 Uhr - müssen wir eben ein bisschen schneller fahren. :tongue: :D

    Rechnet nicht damit, dass ich pünktlich am Start stehe. Ich lasse mich selbst überraschen. Mal sehen, wann ich aufwache.
  • OK, @psi Start 7:10 Winterberg Ecke Rennplatz wenn du magst. Dirk
  • Dann bis morgen Jungs. falls ihr mich nich erkennt: Ich bin der miesgelaunte Morgenmuffel...
  • @hallimasch
    Ich fahre gleich die Fritz-Meinhardt-Straße hoch. Soll ich in Goppeln auf dich warten (wann)?
    Ansonsten ist es auch nicht schlimm, wenn wir uns in Possendorf treffen.

    @ddup
    Wer beim Ötzi starten will, muss auch das zeitige Aufstehen trainieren ...
    Und ich raffe mich, mit der Motivation den "Windschatten" vor mir herzutreiben, für die langen Kanten auf und dann ... wieder nicht's. :( :D B).
    Bis morgen.
  • @psi musst nicht warten.
  • psi schrieb: »
    Wer beim Ötzi starten will, muss auch das zeitige Aufstehen trainieren ...
    Müssen nicht. Aber das ist mit großem Abstand der schlimmste Teil der Veranstaltung. ;)
    psi schrieb: »
    Und ich raffe mich, mit der Motivation den "Windschatten" vor mir herzutreiben, für die langen Kanten auf und dann ... wieder nicht's. :( :D B).
    Welcher lange Kanten? Meinst du die kurze Nachmittagsrunde? ;) :D
  • Unglaubliche Insektenplage. Gerade nach Langewiese hoch haben uns Schwärme wirklich begleitet. Irre, habe ich so noch nie gesehen.

    Und die Abfahrt vom Stürmer, dank des frischen und schlaglochfreien Asphalts im oberen Teil - die macht ja richtig Laune (bis Mikulov). =) Da kommt richtiges Serpentinen-Alpen-Feeling auf (zumal mit moderatem Gefälle; nicht zu engen, aber auch nicht zu weiten Kurven; ein schöner Kompromiss aus Technik und Geschwindigkeit)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum