frame

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Anmelden Registrieren

Sonntag, 08.08.21 - 06:00 Uhr Frauenkirche - Sachsendreier

Ich bin letztes Jahr und auch dieses Jahr bisher noch keinen Sachsendreier gefahren. Daher will ich das relativ spontan am kommenden Sonntag nachholen.

Somit folgende Eckdaten:
Sonntag, 08.08.21 - Start 06:00 Uhr an der Frauenkirche
Strecke: klassischer Sachsendreier DD -> C -> LE -> DD (ca. 300 km)
Komoot: https://www.komoot.de/tour/82932873
Tempo: normal (schätzungsweise ca 30er Schnitt)
Pausen: nach Bedarf

Wer Interesse hat, bitte unbedingt melden, da ich ansonsten ohne Rückmeldung die Abfahrt individuell flexibel gestalte und nicht zwingend an der Frauenkirche warte. ;)

Kommentare

  • Bock hätte ich. Die Frage ist wann du starten willst. Ich könnte wahrscheinlich so ab 20 Uhr. Aber sicher ist das noch nicht.
  • bearbeitet 6. August
    Jeremias schrieb: »
    Bock hätte ich. Die Frage ist wann du starten willst. Ich könnte wahrscheinlich so ab 20 Uhr. Aber sicher ist das noch nicht.

    Naja, meine erste Idee war eigentlich, am Samstag schon früh bzw vormittags zu starten.
    Aaaaber: durch deine Antwort kam mir eine Idee vom letzten Jahr wieder in den Sinn. Nämlich die Brocken-Tour ab Leipzig.
    Somit könnte man am Samstag abend den letzten Zug nach LE nehmen, dann von dort starten und über Kyffhäuser am frühen Morgen weiter bis zum Brocken und anschliessend zurück nach LE zu fahren. Von dort dann per Zug wieder zurück nach DD (oder alternativ wenn wir noch nicht genug haben, eben aufm Bike ^^).
    Grobe Eckdaten und Streckenideen sind in diesem Thread verewigt: http://cielab.org/forum/index.php?p=/discussion/21942/abgesagt-regen-gewitter-14-08-2020-23-14-dd-hbf-brocken-411-km

  • Ich bekunde mal grundsätzlich Interesse.
  • So, völlige Umänderung des Ausgangsgedanken...
    Da ich nun am Samstag spontan bei der Veloheld Spartakiade mitfahre, ist für Sonntag der Sachsendreier geplant.
  • Da bin ich raus, ein Sachsendreier im Jahr reicht. Für die Brockentour sieht das Wetter in der Nacht ja auch nicht so berauschend aus.
  • paul schrieb: »
    Da bin ich raus, ein Sachsendreier im Jahr reicht. Für die Brockentour sieht das Wetter in der Nacht ja auch nicht so berauschend aus.

    Ja, das aktuelle Wetter macht eine mittel- bzw längerfristige Planung nicht wirklich einfach. ^^
    Und die Nachttemperaturen sind für August auch ein wenig grenzwertig. Daher hab ich mich nun spontan für diese Variante entschieden. Außer Sachsendreier fiel mir auf Anhieb nix anderes ein, was den Tag füllt und trotzdem nicht allzu anstrengend ist, um noch Körner zu haben für weitere schöne Touren kommende Woche (-> Urlaub ;) )...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Cielab Forum